Erhöhte Temperatur?!!Frage...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von buffy76 25.02.06 - 11:49 Uhr

Hallo Ihr lieben,

heute morgen(gegen 9.30Uhr)hatte mein Sohn 37,9 Temperatur.Ist zwar nicht hoch aber er neigt zu Fieberkrämpfen!(Er hatte schon 2 FK.)
Jetzt hab ich grad nochmal gemessen und nun hatte er 36,6.
Hab ihn jetzt auch zum Mittagsschlaf hingelegt.

Meine eigentliche Frage#hicks

Wir wollten gegen 14 Uhr zum Karnevalsumzug.
Ich weiss aber nicht ob das so gut wäre#kratz

Was würdet Ihr machen?

#danke schonmal im Vorraus

LG Buffy #stern

Beitrag von bibabutzefrau 25.02.06 - 11:54 Uhr

dick anziehen...und raus.Würde ich so machen.Frische Luft ist gut und ausserdem wird über die Bronchien das Blut gekühlt.

Aber was du im Endeffekt machst musst du natürlich selbst wissen.
Gruß
Biba

Beitrag von buffy76 25.02.06 - 11:58 Uhr

Hallo Biba,

wenn dann ziehen wir ihm seinen Schneeanzug an!

Mal schauen wie es nach seinem Mittagsschlaf aussieht aber #danke für Deine Antwort!

Lg Buffy#stern