Einige Fragen an die Mamis??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von vicky5903 25.02.06 - 12:38 Uhr

Hallöchen,

ich war schon lange nicht mehr hier mein Sohn ist schon 2 und jetzt bin ich wieder Schwanger in der 17SSW und trotzdem hab ich fragen an euch?

1. bei Luca hatten wir den Vaporisator von Avent (haben wir leider hergegeben) nu meine Frage welchen Vapo könnt ihr so empfehlen wo Weithalsflaschen rein gehen, denn der von Avent ist schon ziemlich teuer.

2. Wer von euch hat die Flaschen von Nuk First Choice und wie seid ihr zufrieden, hatten bei Luca auch die von Avent aber da wars immer so ein Problem mit den Saugern die kriegt man nicht überall und die sind auch sau teuer und deshalb dachte ich die Nuk wären doch auch gut.

3. Welche sauger habt ihr die aus Kautschuk oder Silikon welche sind den besser?

4. Wer von euch hat den Einschlaf-Hund oder Bär Doodoo die das Herzgeräusch nachmachen beruhigen sich die Kinder wirklich oder ist das rausgeschmissenes Geld was habt ihr für Erfahrungen gemacht pro und contra bitte.

So das wars sorry wurde doch ein bißchen lang. Irgendwie ist es beim 2ten doch nochmal ganz anders #freu

Hoffe ihr könnt mir helfen, und ein schönes Faschingswochenende #sonne
Liebe Grüße
Sabrina mit Luca 2Jahre und #ei (17SSW)

Beitrag von swangard 25.02.06 - 12:53 Uhr

Hallo Sabrina,

also, wir haben einen Vapo von NUK. Der ist ganz in Ordnung. Nix besonderes, hat aber bei beiden Kindern gut funktioniert.

Wir hatten von unserem Sohn noch die "alten" NUK-Fläschchen. Die wollte unsere Maus aber nicht nehmen. Da haben die Sauger ja eine komische Form. Also haben wir die ganze Fläschchen-Ausstattung neu gekauft: NUK First Choice. Die hat sie sofort genommen. Und da trinkt sie morgens immer noch ihre Milch draus. Wir hatten zuerst die Latex-Sauger. Aber die saugen sich immer an den Fläschchen fest. Ich habe die Flaschen kaum aufbekommen nach dem Trinken. Bei den alten NUK-Flaschen gab es ja so ein Plastikteil, mit dem man die Flaschen leicht aufbekommen hat. Das geht aber bei den neuen Flaschen nicht. Ich hatte bei NUK nachgefragt und mir wurde gesagt, dass ich die Silikon-Sauger nehmen soll, die würden nicht so arg festkleben an den Flaschen. Und das stimmt auch. Sie kleben zwar auch ein bißchen, aber nicht so doll wie die aus Latex.

So ein Einschlaf-Tier haben wir nicht. Ich glaube nicht, dass das was gescheites ist. Aber wir haben es noch nie ausprobiert. Ich bin aber der Meinung, dass es eh zu viel Zeug gibt, was die Welt nicht braucht. Mit so Baby-Zeug kann man bestimmt super Geld verdienen.
Allerdings, wenn gar nichts mehr funktioniert in Sachen Einschlafen, vielleicht ist es für das eine oder andere Baby die letzte Rettung. Keine Ahnung. Aber ich würde es immer erstmal ohne so was probieren.

Viele Grüße,

Judith mit Inka (11,5 Monate) und Thies (3,5 Jahre)

Beitrag von archie1379 25.02.06 - 12:52 Uhr

Hi!
Also, wie das mit dem Vapo ist, kann ich Dir nicht sagen, denn ich hatte nicht extra einen für Weithalsflaschen, in meinen hat beides reingepasst. War auch nix besonderes, so einer von Petra.

Die First Choice finde ich super, ich hatte erst normale Flaschen und dann First Choice.

Sauger hatte ich unterschiedlich, am Anfang ganz normale Latex Sauger und für Tee Silikon Sauger. Dann wollte Maurice gar keine Latex Sauger mehr, also auch nicht als Schnuller, und dann hab ich nur noch die Silikon gekauft. Muß man aber aufpassen das nicht irgenwelche Risse drin sind nach mehrmaligen Gebrauch, da sich da sonst kleine Teile des Silikons lösen können.

Zu dem Hund kann ich nur sagen, daß dieser Hund/Bär Maurice nur in den ersten 2-3 Wochen beruhigt hat, danch leider nicht mehr. Ich hatte meinen zum Glück geliehen, vondaher wars nicht ganz so schlimm.

Ich wünsch Dir noch ne schöne Kugelzeit.

Beitrag von tokessaw 25.02.06 - 12:55 Uhr

hallo,
also wieso nimmst du nicht den vapo für die mikro von avent,die sind doch ziemlich günstig?oder aber du kochst sie im topf aus.geht einfach und auch schnell(sogar schneller als im vapo)
wir benutzen nuk flaschne und sind damit sehr zufrieden,und no name flaschen von baby walz,die kamen 3 stück 4,95 €.mit denen sind absolut zufrieden,die lecken nicht,oder sonst was.
wir haben bei nuckis wie flaschen nur silikon,haben uns die kiä und die hebamme geraten.
und kautschuk haben wir einen aber,den will sie niemals haben,da nimmt sie dann den daumen.
ich wollte auchden bär kaufen,mit herzgeräuschen,aber unsere süße ist so ne friedliche das es bei UNS unnütz raus geworfenes geld gewesen wäre.
sie häte eben nur ein sau teures schnuffeltier.und wenn sie wirklich mal(was bisher erst 3 mal vor kam) nicht einschschläft und quengelig ist.nehmen wir sie in den arm und si spürt so unseren herzschlag und ist ganz schnell ruhig,und schläft auch so ein.
hoffe konnte dir helfen.
lg
tokessaw & lilyth-eve #freu

www.unserbaby.ch/lilyth

Beitrag von shiva1802 25.02.06 - 13:52 Uhr

Hallo

Mein Luca hat auch aus den First Choice getrunken.
Fand er klasse.
Avent hat er gehaßt.
Seine Schnuller sind aus Silikon. Schon immer und auch jetzt noch.
Er braucht ihn nur noch zum schlafen.

Unser Vaporisator ist von Nuk.
Auch super!

Diese Einschlafdinger halte ich persönlich für übertrieben.
Luca hat eine Spieluhr und sein Teil was am Bett hängt.
Es macht Musik(einschlafmusik) und es leuchtet einen Teddy und Schafe an die Decke.
Es dreht sich.
Weiß leider nicht wie das heißt.
Das Ding läuft heute noch und er ist fast 21 Monate alt.

Das wars;-)

Beitrag von anni89 25.02.06 - 22:22 Uhr

Hallo,

also erstmal zu den Flaschen: Unsere nimmt die ganz normalen. Meine Freundin hat die von NUK First Choice und sie sagt, dass sie den Unterschied gar nicht merkt.
Ich persönlich habe die Sauger aus Silikon. Hab gehört, dass de länger halten sollen (ich wechsle sie trotzdem jeden Monat). Außerdem find ich die auch vom optischen schöner ;-) und unser Zwerg nimmt die lieber.

Im Krankenhaus hatten die so ein "ei" das Herztöne abgespielt hat und unsere Kleine hat sich dabei immer schnell beruhigt. Zu Hause hatte ich sowas allerdings nicht, deshalb hab ich meine Kleine immer auf meine Brust (bzw. meinen Bauch) gelegt und dabei hat sie sich auch beruhigt. Aber nach ca einem Monat hat das auch nicht mehr geholfen.

Ich hoffe das hilft dir ein bisschen weiter.

lg Anna mit Lindsay (5 Monate und 2 Tage)#freu