Im Schwimmbad...mal was zum Schmunzeln

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lonedies 25.02.06 - 13:38 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wollt euch nur mal erzählen, was mir eben nach dem Schwimmen passiert ist. Muss jetzt noch schmunzeln, wenn ich daran denke.

Stand gerade unter der Gemeinschaftsdusche als eine Mutti mit ihrem 2 oder 3 Jährigen Sohn reinkam. Der Kleine guckte mich ganz entgeistert an und meinte dann nach einer Weile Rumdrucksen zu seiner Mutti: "Mama, Mama, warum ist die Frau da so dick??" Und die Mutti sichtlich verlegen zu ihrem Kleinen: "Na weil die Tante ein Baby im Bauch hat." Und zu mir: "Ja, ja, Kindermund tut Wahrheit kund." Fand das nur sooo süß, dass ich es loswerden musste. #freu

Wünsch euch allen ein tolles Wochenende

die dicke Frau Loni mit Höhli im Bauch 35.SSW

Beitrag von raffinessa1981 25.02.06 - 13:49 Uhr

Hallo Loni,

hihi, witzig.

Ich kenn das, war auch bis zur 37. SSW immer schwimmen. Die kleinen Kinder haben mich auch immer angeguckt und manchmal gefragt ob da ein Baby drin ist. Fands auch immer voll süß. Beim letzten Besuch im Schwimmbad fragte mich eine Frau ob ich das Kind im Schwimmbad gebären will, mann, muss ich ne Riesenkugel gehabt haben. #freu Aber kein Wunder bei den stolzen Maßen meiner kleinen Lena. (59 cm groß, 4750 gr. schwer, KU 37,5 cm)

Wünsch dir noch ne schöne Restschwangerschaft und eine schöne schnelle Geburt.

LG Raffi + Lena (19.01.2006)

Beitrag von dine86 25.02.06 - 13:51 Uhr

Kinder sind echt sowas von süß...

Ganz am Anfang der Schwangerschaft, als ich noch nicht wusste, dass ich schwanger war (wir hatten schon drei oder vier Monate lang die Schnelltests aus der Apotheke geholt), kam ein Mädchen aus der Kindergartengruppe meines Sohnes auf mich zu und sagte "Baby im Bauch". Zu meinem Freund sagte ich "Den Schwangerschaftstest benutze ich jetzt immer", aber ein paar Tage später stand fest, dass ich tatsächlich schwanger war.
(Ob die Kleine tatsächlich meinte, dass ich schwanger bin, bezweifel ich ganz ehrlich. Ihre Mutter war zu dem Zeitpunkt hochschwanger. Mein Sohn erzählt neuerdings auch allen Leuten in der U-Bahn, dass er schwanger ist und ein baby bekommt)

Liebe Grüße,

Nadine + #stern 17+6 ssw

Beitrag von tekelek 25.02.06 - 13:52 Uhr

Hallo Loni !
Das kenn ich ;-)
Ich war zwei Tage vor ET in der Therme baden, da haben die Kinder fast die Flucht ergriffen, als sie mich gesehen haben ;-)
Mir hat es aber total gut getan - ist doch schön, wie ein Korken im Wasser zu schwimmen, oder ?
Ende Juni fahren wir für zwei Wochen ans Meer, bin ja schon auf die Reaktionen am Strand gespannt (bin dann in der 30./31. SSW) ;-)
Liebe Grüße und noch viel Spaß beim Baden,

Katrin mit Emilia-Sofie (*05.01.05) und #ei (ET 02.09.06)

Beitrag von beanny 25.02.06 - 18:01 Uhr

Hallo ihr Schwangeren!

Ich mache zur Zeit mit meinem Sohn einen Schwimmkurs. Entbindungstermin am 27.03.06. Komme mir vor mittlerweile auch vor wie ein Walross.... alle Augen sind auf mich gerichtet, wenn ich das Schwimmbad betrete.....grins.

Aber man gönnt sich ja sonst nichts oder?

gg

Viele liebe Grüße

Beanny;-)