ist das normal

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von miramy 25.02.06 - 13:49 Uhr

ich bin jetzt in der 22 schwangerschaftswoche und habe vor einigen tagen mein baby das erste mal treten gespürt und das täglich ist das normal das er auch mal nen tag nicht tritt???oder muss ich mir sorgen machen.

Beitrag von nisivogel2604 25.02.06 - 13:54 Uhr

Hallo Miramy,
also als meine Kleine angefangen hat, im Bauch zu treten, hab ich sie auch noch nicht jeden Tag gespürt. Das hat sich erst so langsam eingependelt. Und ich muss sagen, dass sie während der ganzen SS immer mal Ruhephasen von 1-2 Tagen hatte und sich gar nicht oder nur kaum gemeldet hat. Meine Fä hat mich jedesmal zum Doppler geschickt, aber der Kleinen ging es immer super. Sie war nur an manchen Tagen einfach ein bisschen faul.;-)
LG Denise (ET +1)

Beitrag von miramy 25.02.06 - 14:04 Uhr

danke schön denise das beruhigt mich unheimlich denn ich möchte nicht jedesmal zum arzt rennen die halten mich eh schon für übertrieben,aber ich bin jung und das erste mal schwanger und mach mir halt unheimlich sorgen.da meine cousine schon 2 kinder verloren hat.
bist ein schatz jetzt hab ich ein wenig ruhe.wie alt ist deine kleine jetzt. lg miramy#freu

Beitrag von dine86 25.02.06 - 13:56 Uhr

So am Anfang brauchst du dir keine Sorgen machen. Du musst bedenken, dass du das Kind bisher noch nicht gespürt hast, weil es zu klein war. Es fängt ganz langsam an, vielleicht merkst du viele Bewegungen noch nicht, sondern nur, wenn es direkt in den Bauch tritt. Es gibt sogar Frauen, die erst viel später etwas spüren.

Liebe Grüße

Nadine + #stern 17+6

Beitrag von miramy 25.02.06 - 14:09 Uhr

hab mir halt sorgen gemacht weil ich den kleinen halt eigentlich täglich spüre nur gestern ganz wenig und heute noch überhaupt nit und in einer zeitschrift stand wenn man länger als 12 stunden keine bewegung spürt soll man zum arzt gehen,aber die halten mich schon für verrückt weil ich mir so viele sorgen mache.ist halt meine erste schwangerschaft und ich bin noch jung.zumal meine cousine schon 2 babys verloren hat ist die ungewissheit noch größer lg miramy#blume