Hilfe, mein Bauch reißt!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shedara81 25.02.06 - 15:27 Uhr

Hallo

ich bin jetzt in der 38. SSW und bis jetzt hatte ich kein Problem mit Schwangerschaftsstreifen. Creme meinen Bauch täglich ein und zupfe fleißig. Bei meinem ersten Sohn bekam ich Streifen, da hatte ich sehr viel zugenommen. Aber außer denen hatte ich bis jetzt keine.

Bis heute. Da hab ich über dem Bauchnabel einen Riss entdeckt. Und das jetzt noch gegen Ende! Bin ganz verzweifelt was kann ich machen damit es jetzt nicht noch mehr werden?

Vielleicht hat eine von Euch einen Tipp für mich.

Katrin

Beitrag von coco71979 25.02.06 - 18:07 Uhr

Eigentlich kannst du dagegen gar nichts machen. Versuchs doch mal mit Melkfett und schmiere deinen Bauch richtig schön dick damit ein. Zieh dir einen engen Rollkragenpulli an und lass es über Nacht einwirken. Hab von einer Bekannten gehört, dass sie dadurch keinen einzigen Streifen hatte.
Aber es kann natürlich sein, dass es auch ein bisschen Veranlagung ist. Dann kannst du wirklich nichts dagegen tun.

L. G.
Melanie 36. SSW