Gelbkörperschwäche?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von losi 25.02.06 - 15:47 Uhr

Hallo Ihr Lieben!
Wollte nur kurz wissen ob die FA bei der Blutuntersuchung am 8. ZT eine Gelbkörperschwäche bereits feststellen hätte können? Da mein Zyklus die letzten 3 Monate nur noch zwischen 23-25 Tagen war bin ich jetzt etwas verunsichert.
Oder wird das erst bei der Blutuntersuchung am 23. ZT kontrolliert. Vielen Dank für die Antworten
LG Sandra#sonne

Beitrag von pathologin34 25.02.06 - 16:00 Uhr

Hallo,

also mein FA hat es immer nach ES getestet via Blutuntersuchung .
Da wurde mir immer der Progesteronwert bestimmt .

Beitrag von engel_meike 25.02.06 - 16:44 Uhr

Hallo Sandra,

also um eine GKS genau bestimmen zu können muss 3 x Blut abgenommen werden !

Vor dem ES, nach dem ES und noch mal mind. 1 Woche nach dem ES

Anhand dieser Daten wird festgestellt, ob man eine GKS hat, weil dann der Anstieg in allen drei Phasen des Zyklus gemessen werden kann.

Liebe Grüße

Meike