mein hund haut ab

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von amy1010 25.02.06 - 15:50 Uhr

hallo
ich hab einen chow chow
er ist jetzt ein 1 und 4 monate
er ist letztes jahr schon 5 mal abgehauen dann war es wieder gut
und jetzt geht es schon wieder los
gestern und heut
wir haben alles zu gemacht mit holz
wieso macht das mein hund
was soll ich tun
klar ihn schimpfen aber deswegen macht er es trotzdem

Beitrag von trollmama 25.02.06 - 16:19 Uhr

Hallo!
>>wieso macht das mein hund<<
Ganz einfach: Es ist irgendwo anders spannender, als bei Dir! Und er weiß mittlerweile, daß Du keine Chance hast ihn zu kriegen, wenn er sich erst einmal aus Deinem Einzugsbereich entfernt hat.

>>klar ihn schimpfen aber deswegen macht er es trotzdem<<
Natürlich macht er es trotzdem! Eben WEIL Du schimpft! Auch wenn es blöd ist, Du mußt ihn LOBEN, wenn er zu Dir kommt, am besten noch mit einem Leckerli.
Ein Hund kann eine Verknüpfung mit einer Situation herstellen, die max. 2 - 3 Sekunden zurückliegt. Schimpft Du mit ihm, wenn er wiederkommst, ist das für ihn so, als ob Du ihn für das Zurückkommen ausschimpft. Und das ist nun auch nicht das Wahre.

Am besten du fängst noch einmal ganz von vorn an, mit ihm zu üben (Schleppleine). Je öfter er von nun an eine selbstbelohnende 'Tat' begeht, desto schwieriger wird es, sie zu korrigieren.
Viele Grüße
Trollmama

Beitrag von tummel 26.02.06 - 14:08 Uhr

hast du vielleicht einen rüden und er riecht läufige hündinnen?
dann wäre er so gut wie nicht zu halten.

Beitrag von amy1010 26.02.06 - 17:28 Uhr

nein es ist eine hündin

Beitrag von huppala 27.02.06 - 16:49 Uhr

Trollmama hat Recht. Du darfst NIEMALS schimpfen, wenn sie zurück kommt. Du darfst nur schimpfen, wenn Du sie Dir schnapst, was bei meiner fast unmöglich ist. Hab eine Terrierhündin. Die hört zwar sehr gut, aber manchmal kommt der Terrier raus. :-[ Wenn ich sie rufe und sie kommt nicht sofort, gehe ich (muss aber in einer Gegend sein, wo nichts passieren kann). Anfangs hat sie das oft gemacht aber einen riesigen Schrecken bekommen, wenn ich weg war. Das hat gesessen. Zu Hause ist es etwas schwieriger. Da weiß sie ja, dass ich da bin und wartet einfach vor der Tür. Allerdings ist das bei dem Wetter auch nicht so angenehm. Wenn ich sie rufe und sie kommt nicht, lasse ich sie eine Weile draußen sitzen. Kommt sie sofort, gibt´s ganz viele Leckerchen. Diese Übung kann man gut machen, wenn der Hunger eh schon "hallo" gerufen hat. Aber niemals mit Leckerchen locken. Funktioniert auch nicht.

Unsere Hunde sind leider manchmal etwas schlauer als wir #freu

Es gibt einige gute Bücher über Hunderziehung. Man braucht nicht unbedingt eine Hundschule, man muss den Hund nur verstehen und wissen, wie er "tickt" Dann ist eigentlich alles ganz einfach #schwitz#schwitz #freu

LG, Anne