Endlich wieder zuhause!!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von gnom04 25.02.06 - 17:03 Uhr

Hallo,

meine Tochter liegt jetzt endlich auf der Couch und ruht sich aus, ich setze mich auch dann azu-habs bitter nötig.


Jtzt sind 14 Tage Couch angesagt weil die Maus nicht laufen kann.

Ich weiß garnicht wie wir das anstellen sollen-ein Glück haben wir viele Bücher.

Aber sie tut mir unendlich leid-das sind die Mmente wo man sich wünscht man könne seinem Kind die Schmerzen und Einschränkungen abnehmen.

Macht mal Vorschläge was man noch so alles machen kann ohne viel zu bewegen.

Ach ja, die kleine ist 3,5 Jahre.

Vielen dank,

Silke

Beitrag von anka.maus 25.02.06 - 18:41 Uhr

Och mönsch, lass Dich mal #liebdrueck
kann verstehen wie`s Dir geht. Da gehts einem als Mama viiiiiiiel schlimmer, als wenn man die Schmerzen/Einschränkungen selbst erleben müsste#schmoll
Was hat Deine Kleine denn? Wurde sie operiert?
Hab auch eine 3,5 jährige Tochter.

Also wir haben zu Hause Brettspiele, die spielt unsere Kleine besonders gerne.
Dann gibts im Internet Malvorlagen, die Du ausdrucken kannst, Z.B. Bibi Blocksberg (liebt meine Lea abgöttisch), die kann sie anmalen.
Oder Rückenspiele: z.B. zeichnest Du ihr irgendetwas auf den Rücken (z.B. Herz) und sie muss dann raten, was es ist.

Wünsche Deiner Maus gaaaaaanz liebe Grüße und gute Besserung!

Annika

Beitrag von gnom04 25.02.06 - 19:16 Uhr

Hallo,

sie hat sich vor über einer Wo einen Darminfekt mit Rotaviren zugelegt.

Aber da gibt es jetzt Komplikationen.

Der Virus hat sich auf die beiden Fußgelenke eschlagen als Arthritis.

Beide Füsse dich geschwollen von laufen oder gar stehen kann keine rede sein-und das bei einem energiebündel was ganzen Tag rum Tobt.

Scheint sau-tschuldige- schmerzhaft zu sein, nicht mal anfassen geht.

Gibt halt jetzt schmerzmittel, in 2 Wochen sollte es weg sein.
Aber die Müssen wir erstmal rum bekommen in ruhe-ich denke alle 3,5 Jähr. sindenergiegeladen. aber es geht jetzt nicht anders.

Die Arzte im H sagten das wir alle paar tage zum Blutentnehmen kommen sollen damit s nicht noch weitere Probleme gibt-wir hoffen mal nicht.

MAl sehen wo ich die Malvorlagen find dann hat sie was.

Interessant was man von Durchfall alles bekommen kann, arme Maus, sie tut mir sooooo leid, würde ihr das gerne abnehmen.

Vielen Dank für deine Vorschläge.Gruß Silke

Beitrag von hannifant 26.02.06 - 12:47 Uhr

Hallo Silke,

das mit Deiner Maus tut mir echt leid. Wußte gar nicht, dass so eine blöde Virusinfektion sowas bewirken kann.

Deine Tochter ist ja mit 3,5 Jahren sicher noch nicht so schwer. Vielleicht habt ihr noch einen Buggy oder Sportwagen, dann könntest Du sie doch ein oder zweimal am Tag eine Stunde an der frischen Luft schieben. Dann ist man dem "Stubenkoller" nicht so ausgeliefert und gesund ist es auch. Hat der Arzt doch bestimmt nicht verboten.

Wenn sie sich auf dem Sofa hinsetzen kann und die Beine hochlegt, gibt es doch so Holztabletts, auf denen man z.B. Malen oder Kneten, was ausschneiden und basteln könnte.

Du könntest sie auch karnevalsmäßig im Gesicht schminken, das haben die kleinen Mädels doch gerne.

Wichtig ist, das Du ihr Deine Gefühle nicht so zeigst. Wirke positiv auf sie ein und mach ihr Mut, das es in ein paar Tagen wieder besser ist.

lg Hanni

Beitrag von gnom04 27.02.06 - 16:02 Uhr

Hallo

vielen Dank für deine Antwort.

Mit dem Kiwa werden wir sicher rausgehen wenn wir hier etwas weniger Schnee haben. Für den Schlitten ist es zu wenig für den Kiwa zu viel.

Ein paar deiner Ideen werden wir in die Tat umsetzen.

Tja, ich hätte auch nie gedacht das dieser Infekt auf die Gelenke übergeht obwohl ich schon davon gehört habe. Aber sowas passiert ja immer anderen ;-))


In der Tat ist sie ein ganz leichtes Mäusschen mit ihren 12,5 kg auf 98 cm. Aber auf die dauer ist das zum Tragen doch etwa zu schwer.

Also nochmal vielen Dank. Silke