Hilffeeeeeee die treiben mich in Wahnsinn!!!!

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von rubenszicke 25.02.06 - 17:07 Uhr

Hallo,

hab ein riesen Problem!

Bin seit 13.02 Arbeitslos habe logischer weiße noch keinen Bescheid vom Amt was mir zusteht! Müsste aber eigentlich Areitslosengeld 1 bekommen.

So nun zu meinem Problem habe mir gestern über 2 Stunden die Finger wund gewählt um wenn zu erreichen der mir sagen kann ob mir die Wohnung die ich gefunden habe auch zusteht!

Aber kein Amt fühlt sich verantwortlisch und vonjedem bekomme ich eine andere aussage und vorallem werde ich immer zu anderen Ämtern geschickt da ich die den Mietvertrag aber gestern bekommen habe und Mietbegin am 01.04 ist wollen die Vermieter natürlich auch nicht ewig warten!

Hmm vielleicht habt Ihr ja nen Tip oder Rat wer für mich zuständig ist und mir am Montag denn Mietvertrag absegnen kann.

Ach so ich habe am 06.06 entbindungstermin und werde dann alleinerziehend sein!

Danke Gruß Nina!

Beitrag von luise.kenning 25.02.06 - 17:58 Uhr

hallo nina,


soweit ich weiss, bekommst du ca 60 % deines letzten nettogehalts ausgezahlt. davon musst du eben deine wohnung und alles andere bestreiten...


das mit der wohnung betrifft nur alg 2-empfänger. die bekommen einen pauschalen satz zum leben plus die kosten für die wohnung.

wenn dein einkommen sehr niedrig war und du mit diesen 60% unter dem satz für alg2 liegst, kannst du ergänzendes alg2 beantragen, das füllt dann den rest wieder auf.

alles klar?

LG

Luise