@febies und natürlich auch andere

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von 75engelchen 25.02.06 - 17:11 Uhr

Wie sehen eigentlich eure Bäuche nach der Geburt aus- bzw eure ganze Figur ???

Bei mir isses nun2 wochen her das mein kleiner zur welt kam. HAbe seit dem 5 kg abgenommen. Wasser ist so gut wie wech #freu

Ich hab aber noch Bauch und auch an den Hüften hab ich noch einiges.#schmoll Keine meiner Hosen passt:-[ Wie isses bei euch so ?????


LG Engelchen mit Ben #baby

Beitrag von coppeliaa 25.02.06 - 17:23 Uhr

das wird noch ein paar wochen dauern, bis du wieder in dein zeug reinpasst. ich habe nach drei monaten mein altes gewicht fast wieder gehabt (bis auf einen kilo), das ist aber eher nicht die norm, war sehr schnell!

mach dir keinen stress, das wird schon! es braucht neun monate zum kommen und neun um zu gehen sagt man immer!

Beitrag von cherrymary 25.02.06 - 17:53 Uhr

hallo,

ich habe letzten sa. entbunden. innerhalb der schwangerschaft habe ich über 11 kilo zugenommen. gestern habe ich mich mutig auf die waage gestellt und siehe da, 10 kilo weniger. liegt wohl an der schweren geburt und meiner schweren tochter (4180 gr.) das ich schnell viel wieder los geworden bin. mine alten hosen passen schon, nur mein bauch ist noch etwas schlabbrig, nicht so wie vorher. muss sich erst noch zurück bilden, das ganze. zudem kneifen jeanshosen noch sehr an den dammschnittwunden, das ist etwas eckelig. wen das so weiter geht bin ich bald leichter als vorher! ;)

lg
mary mit luna

Beitrag von mienchen77 25.02.06 - 19:22 Uhr

Guten Abend Engelchen,
habe meinen Sohn am 06.02.per Kaiserschnitt entbunden, am Ende der Schwangerschaft hatte ich 24 Kilo mehr auf den Rippen. Jetzt wiege ich 11 Kilo weniger. Ich bin deprimiert und fühle mich auch total unatraktiv. Meine Umstandshosen sind zu groß und meine alten Hosen passen noch lange nicht. (Arsch und Oberschenkel)#heul
Naja, bei meiner ersten Schwangerschaft habe ich 8 Monate gebraucht um mein altes Gewicht wieder zu haben. Also geb ich die Hoffnung nicht auf.
Sende dir viele liebe Grüße

mienchen77 mit Fabian

Beitrag von sumatrabarbin 26.02.06 - 10:23 Uhr

Hallo Engelchen,
Alexander war am Donnerstag drei Wochen alt und ich habe noch 6 kg mehr als vor der SS. Hatte allerdings auch 17 kg zugenommen. Mir passt überhaupt noch gar nichts ausser Umstandshosen :-((. Werde mir jetzt bei ebay meine Lieblingsjeans in 2 Größen größer kaufen.
Viele Grüße,
Simone

Beitrag von nikajade 26.02.06 - 18:31 Uhr

Hallo Engelchen,

mein Kleiner kam am 14. Februar auf die Welt. Dienstag sind es zwei Wochen. Bis heute passt mir nur eine Hose wieder. Die anderen gehen zwar zu, aber das Druckgefühl auf dem Bauch ist mir unangenehm. Also ziehe ich zu Hause ganz einfach schnell wieder meine geleibte Jogginghose an, die gibt schön nach und ist kuschelig weich. Ansonsten ist der Bauch noch weich und wabbelig, doch nicht mehr so, dass man auf anhieb sehen könnte, dass ich gerade erst entbunden habe :-)
Gut, der Kleine war auch ein echter Brocken mit 4830g und 56cm. Da war nach der geburt dirkt schon fast nichts mehr übrig.

Nur Mut, den Rest Speck kriegen wir auch noch weg, oder er wird in Milch umgewandelt :-P

LG Nika mit Yannick #baby

Beitrag von schokikeks 27.02.06 - 12:42 Uhr

Hi Süße,

ich hab ja ca. 10 kg zugenommen und hab mich auch heute mal meine Bauch angesehen. Aaaaaalso, ich hab jetzt noch 4-5 kg mehr drauf und gottseidank keine SS-Streifen bekommen. Die Linea Nigra ist noch da und mein Bauchnabel ist etwas größer. Meine Gebärmutter ist schön rückgebildet, deshalb ist der Bauch entsprechend klein.

Allerdings habe ich mir eine Hose mitgenommen, die mir mal passte, als ich mehr auf die Waage brachte und die passte nicht (heul). Auch meine Jeans von vor der SS passen noch nicht. Also hat sich die Figur wohl oder übel irgendwie verändert, weiß nur nicht wo...

Ich trag jetzt Jogginsachen, weil ich mich nicht ärgern will und ich auch keine größeren Hosen kaufen will.

Was mir aber mehr zu schaffen macht, ist der enorme Milcheinschuss vor 2 Tagen. Als Schwangere konnte ich nicht auf dem Rücken schlafen, jetzt gehts seitlich nicht mehr. (grins) Hab etwas zu viel Milch und muss jetzt einfach mal abwarten. Bin aber immer froh, wenn David nach Mumi schreit! (grins) Laufe nämlich ständig aus!

Ganz liebe Grüße und das mit dem Bauch wird schon!

Sollen wir mal einen Thread eröffnen, mit zeigt eure Bäuche nach der SS??? Wäre sicher ne Lachnummer!

LG Sarah mit David