Wie bekomme ich meine Kleine tagsüber besser in den Schlaf?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von muckel70 25.02.06 - 17:53 Uhr

Hallo ihr Lieben,
Marlene (11 Wochen alt) schläft tagsüber sehr schlecht bis gar nicht. Sie ist aber quengelig, reibt sich die Augen oder schreit richtig doll, weil sie müde ist. Schuckel sie dann auf meinem Arm, weil sie die Nähe braucht aber wirklich ablegen kann ich sie nicht. Ich denke, es würde ihr besser gehen, wenn sie einen richtigen Mittagsschlaf in ihrem Bettchen macht aber das will sie natürlich nicht. Im Kinderwagen schläft sie tagsüber wenn wir raus gehen aber da kann ich mich nicht erholen. Weiß echt nicht was ich machen soll, das einfach mehr Ruhe reinkommt am Tage. Am Abend lege ich sie ohne Probleme ins Bett und sie schläft bis zwei Uhr.
Tragetuch und Babybjörn mag sie nicht, nur meinen Arm.
Vielen Dank für ein paar Vorschläge.
LG
Muckel#blume

Beitrag von mama69 25.02.06 - 18:02 Uhr

Hallo Muckel,

lege Dich doch mit Ihr zusammen hin. Habe ich am Anfang auch gemacht weil mein Frosch noch so viel wärme gebraucht hat. Heute ist das kein Problem mehr,
wenn ich merke das er müde wird lege ich Ihn hin und er schläft.

gruss
#katze und Lennart (*01.08.05)

Beitrag von muckel70 25.02.06 - 18:14 Uhr

Hallo Mama 69,
genau so mache ich es im Moment. Ich hoffe, sie schläft dann aber in ein paar Wochen auch mal so ein mittags. Mein Arm und meine Schulter sind schon ganz verkrampft.
Aber die Wärme und Nähe ist ja auch schön.
Danke für Deine Antwort!
LG
Muckel

Beitrag von danny70 25.02.06 - 18:17 Uhr

Hallo Muckel,

Du schreibst Tragetuch mag sie nicht. Versuch einmal eine andere Bindeweise und gib nicht sofort auf, wenn sie weint! Mein Mops weint auch ca. 30 Sekunden im Tuch bis er dann wegknackt ;-)

Liebe Grüße

Danny + Tim *19.09.05

Beitrag von nanno2010 25.02.06 - 18:30 Uhr

Hallo,

das selbe Problem habe ich auchseit unsere Kleine so ca 5 Monate ist.
Vorherhat sie ganz gut am Tage geschlafen.

Seit dem schläft sie auch nur im Kinderwagen.

Natürlich wenn sie mir auf dem Arm einschläft lege ich sie hin, aber dann ist sie spätestens 20 minuten später wieder wach.

Da sie nachts sehr gut schläft- 11-13 Stunden, will ich aber gar nicht meckern.

GLG
Marion und Pauline 7 Monate

Beitrag von loaloa 25.02.06 - 20:26 Uhr

hallo muckel,

bei uns war es genauso. dann hab ich irgendwann (ca.5mo) angefangen, ihn ins bettchen zu legen, wenn er noch nicht total müde war. und es klappt. ich lege ihn vormittags und nachmittags hin, er schläft manchmal bis zu 2 stunden. das ist echt angenehm.
versuch es einfach immer mal wieder. irgendwann ist sie so weit.

liebe grüsse,
andrea