Man war das nen Akt

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von farideh 25.02.06 - 17:58 Uhr

Hallo ihrs,
ich weiß eigentlich ist das jetzt ein total sinnloser Posting...
Aber irgendwie will ich das jetzt mal los werden.

Hab gerade meinem Freund die Haare geschnitten von ganz lang auf ganz kurz das hat mich vielleicht Überwindung gekostet.


Vorallem weil ich dachte,dass es scheiße aussieht...Aber ich bin begeistert von meinem Werk *fg* -jetzt muss es ihm nur noch gefallen,wenn er vor den Spiegel tritt.

Schneidet ihr auch euren Freunden die Haare oder lasst ihr da doch lieber nur den Friseur dran ?

Beitrag von angel142 25.02.06 - 18:29 Uhr


Huhu.

So sinnlos ist das garnicht!
Mich graust es jedesmal wenn ich hier Haare schneiden muss!
Mein Mitbewohner hat Afro Krause,zwar sehr kurz,will aber doch geschoren werden.Das ist garnicht so einfach! Denn wenn de dich da einmal verschneidest,schnurren die hoch und sehen total schief und krumm aus. Auch färbe ich ihm mittlerweile die Haare.Das ist auch son Akt bei den Kringellöckchen!
Jetzt hat er nen super guten Türkischen Friseur entdeckt,der ihn sogar rasiert.Super schönes Muster in den Bart zaubert,und billig noch dazu!Er hat keinen Vollbart,nur halt Oberlippe und die Seiten sehen richtig Hollywood mässig aus.

Ich bin dafür das er öfter dahin geht,sonst muss ich alle 2 Wochen ran und schwitz mir nen Wolf dabei!#augen

LG.Barbara.:-)

Beitrag von bigfish 25.02.06 - 19:48 Uhr

Ich musste grade echt lachen, als ich das las.#freu
Mein Ex wollte immer von mir einen Haarschnitt mit Kante am Hinterkopf und son schnickschnack#augen-gerade von mir#kratz.
Nach meiner getaner Arbeit, ist er dann zum Friseur gegangen und hat sich die Haare rappelkurz schneiden lassen müssen#gruebel- seitdem hab ich es nie wieder gemacht bei ihm.

Bei meinem Hasen jetzt, ist es super easy. 2 mm. und rüber#cool. Muss dazu sagen, dass er oben eh keine Haare mehr auf dem Kopf hat#freu.
Hinten schön den Nacken ausrasieren und fertig#schwitz-schnipp schnapp#freu

LG,

bf

Beitrag von tiffels 25.02.06 - 20:32 Uhr

#freu Hase heisst meiner auch #freu#augen#freu#augen

LG
Susi

Beitrag von bigfish 25.02.06 - 20:54 Uhr

*g* wird jawohl nicht der selbe sein#kratz

Bestimmt ein Hasenbruder#huepf

Beitrag von angel06 25.02.06 - 20:08 Uhr

Hallo,

meinen vorletzten Ex hab ich immer mit der Haarschneidemaschine "geschoren", sah gut aus mit den kurzen Haaren. Ihm hats auch gefallen.

Meinem Ex durfte ich NIE über die Haare streichen oder gar beim #sex durchwühlen. Der war vielleicht eitel, der liess nur seine Friseurin ran.

Ich selbst hab lange Haare und schneide mir die Spitzen alle 8 Wo selber.


lg

angel

Beitrag von edea 26.02.06 - 01:53 Uhr

Hallo!

Mein Schatzi hat mich auch schon mal genötigt, mit der Haarschneidemaschine über ihn herzufallen. #schwitz

Ich hab das immer ungern gemacht - man weiß ja nie, wie es wird, und hinterher bin ich es dann schuld.. #augen

Beim letzten Mal hat er es selbst gemacht und ich sollte nur noch den Nacken "angleichen". Dabei hab ich ihm eine richtig schöne Ecke reinrasiert, weil mir die Schneidemaschine abgerutscht ist .. :-p

Und seitdem geht er zum Friseur. Zwar ungern, aber ich brauch ihn nur an die ECKE zu erinnern. #cool


LG
Edea

Beitrag von farideh 26.02.06 - 14:58 Uhr

Oh man man man....gestern noch mein Freund und heute mein Sohn und meine Nachbarin.
Ich glaub ich hab den Beruf verfehlt-
jetzt müsste ich es nur noch schaffen mir selbst die Haare zu schneiden *fg*