MP3-Player – Anfängerin braucht Auskunft

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von magellone 25.02.06 - 19:16 Uhr

Sorry für alle blöden Fragen, bin auf dem Gebiet MP3 blutige Anfängerin!

Ich würde mir gerne einen Player zulegen, wenn damit die Möglichkeit besteht, auch Songs von CD draufzuspielen und anzuhören. Ist das möglich, und wenn ja, wie?

Kann man das, was drauf ist, wieder löschen und was anderes draufspielen?

Was sollte ein Player mindestens können (welche Funktionen, wie viel Speicherplatz)?

Ich danke allen, die sich die Mühe machen, meine Unwissenheit zu erhellen!!! :-)

LG magellone

Beitrag von juergen50 25.02.06 - 19:59 Uhr

Hallo Magellone,

um die Lieder von einer CD/DVD abspielen
zu können, müssen die Daten umgewandelt werden.
Mit dem Programm CDex, dass es kostenlos im Netz
gibt, kannst Du das mit dem PC machen.

Du mußt Dir den MP3-Player vorstellen, wie eine
Diskette. Die kannst Du auch löschen und wieder
neu bespielen.
Zum Speicherplatz: Hier kommt es ganz auf Deinen
Geldbeutel an. Meine Kinder haben MP3-Player
mit 512 MB Speicherplatz. Sie sind damit zufrieden.
Andere haben mit 1 Gigabyte noch nicht genug.

Gruß und wenn Fragen --- dann fragen

Jürgen

Beitrag von magellone 26.02.06 - 09:10 Uhr

Hallo Jürgen,

danke für deine nette Antwort!

Eins möchte ich gerne noch wissen: wieviele Stunden Musik (ungefähr) passen auf 512 MB?

Danke schon mal und schönen Sonntag!
Gruß,
Magellone

Beitrag von sebel2005 26.02.06 - 10:31 Uhr

Etwa 3 bis 6 Stunden, je nachdem, wie gut oder schlecht die Qualität der MP3s ist.

lg Seb

Beitrag von darkmansg 26.02.06 - 13:17 Uhr

Hi

Die Daten vom MP3 player kann man löschen das ist ganz einfach.Wenn man den mp3 player anschließt (am PC)wird das als wechseldatenträger erkannt und dann kann man mit der rechten maustaste den wechselträger formatieren und dann ist alles weg.

Die größe ist jeden seine sache ich hatte einen mit 256 MB das war mir zu wenig deshalb habe ich mir einen neuen geholt von Sony Mit 6GB und das reicht.Wieviel MB oder GB ist jeden seins wieviel man braucht also 256 MB ist schon super

MFG DarkmanSG

Beitrag von dreamw29 28.02.06 - 00:39 Uhr

Wenn du ein bisschen Geld übrig hast, kauf dir einen iPod (von Apple). Alles andere ist Mist. Mit der Software iTunes ist alles kinderleicht.

http://store.apple.com/Apple/WebObjects/germanstore.woa/91504/wo/XV4fTmkezz3b3EWQNQijQblnNDa/0.SLID?nnmm=ipod&mco=6138B280