Wer kann mir ein gutes Babyphon empfehlen????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von niloda 25.02.06 - 19:25 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich brauche unbedingt noch ein Babyphon, aber da gibt es ja so viele und ich hätte schon gerne was vernünftiges und nicht gerade das billigste. Der Preis ist mir eigentlich egal, ich möchte mir nur sicher sein, dass es super funktioniert.

Wäre über jeden Tip sehr dankbar.

Danke!!!

LG Nicole + #baby Nora 36.SSW

Beitrag von arndtc 25.02.06 - 19:36 Uhr

Hallo Nicole,

kann dir unseren empfehlen. Babycare 2 von Audioline für 69 €. Denn gibt es bei Amazon.

Nachdem wir sämtliche Babyphone unter die Lupe genommen haben ist zunächst die Entscheidung auf ein Philips Babyphone aus dem Babyfachmarkt für ca. 89 EUR gefallen. Nun ich muss sagen das hat funktioniert, aber leider traten in der Ruhephase relativ laute Störgeräusche auf, die uns dazu bewogen haben das Gerät zurück zu bringen. Als Ersatz dafür haben wir uns dann das BM 400 genommen für ca. 79 EUR. Dieses Gerät hatte die Geräusche des Babies teilweise erst dann gemeldet, als unsere Kleine bereits richtig geschrien hatte. Dies kann aber nicht der Sinn der Sache sein. Wir haben schon gezweifelt ob wir überhaupt ein für uns passendes Gerät in dieser Preisklasse finden. Wir wollten nämlich nicht mehr wie 100 EUR ausgeben.
Irgendwann haben wir das Gerät von Audioline gesehen und haben gedacht für diesen Preis können wir nichts falsch machen. Uns siehe da, das war für uns das einzige Gerät, das wie ein Babyphone funktioniert hatte und darüberhinaus Eigenschaften wesentlich teurere Philips-Geräte hat. Dieses Babyphone vermeldet alle auftretenden Geräusche unseres Kindes in unserer 100 m2 Wohnung, kann darüberhinaus an der Kindesstation Raumtemperatur anzeigen und spielt 5 Schlaflieder.


LG

Andrea + Lina 15.09.05

Beitrag von ela5000 25.02.06 - 23:36 Uhr

Hallo!

Wir haben das MBF 6666 von H & H. Das ist volldigital, du hast also keine Störungen durch andere Babyfone in der Nachbarschaft oder sogar CB-Funker... #schock Die hatten wir nämlich bei unserem alten Babyfon ständig drin... #heul
Das teil gibt es bei Schlecker im Onlineshop für 49 Euro und ist echt sein GEld wert!

Liebe Grüße
Ela

Beitrag von gigglepea 25.02.06 - 21:43 Uhr

Hallo,
wir hatten auch erst ein "billiges" geschenkt bekommen. Blöderweise konnte ich damit sämtliche Babies und Mütter der Umgebung hören. Nicht gerade schön, wenn man nachts 2 Uhr aus`m Bett springt, ins Babyzimmer sprintet #schwitzund das eigene Baby murmelt friedlich vor sich hin.
Hab mich dann informiert und das vivanco bm 440 geholt (bei ToysRUs). Kostete 69,90€. Es hat auch von Ökotest die beste Bewertung, weil es den geringsten Elektrosmog verbreitet. Wir hören nun auch keine "Geisterstimmen" mehr.#augen
LG gigglepea + Amelie 10.10.05

Beitrag von nuckelspucker 25.02.06 - 21:48 Uhr

hallo,

auch ich habe nach einem sehr teueren aber enttäuschenden babyfon das Babycare 2 von Audioline entdeckt, auch von amazon. das ist ein super teil.

es hat 5 schlafmelodien sowie ein nachtlicht, man hört sein baby ohne rauschen oder dergleichen, es gibt auch lichtsignal, wenn man mal wo ist, wo es laut zugeht, sieht man, wenn das baby weint oder wach ist.

ich kann es dir nur wärmstens empfehlen.

claudia

Beitrag von hope_elmo 25.02.06 - 22:45 Uhr

Hallo Nicole,

also ein absolut hervorragendes Gerät ist das Reer 5003.

Diverse Frequenzen einstellbar, mit Mikrophon (d. h. das Gerät an sich kann recht weit vom Baby weggelegt werden), die Empfindlichkeit kann eingestellt werden, absolut keine "Fremdempfänge", Reichweite 5 km. Später kann es als Funkgerät genutzt werden.

Liebe Grüsse,
Sabine mit #stern Janis Céline