Welche Folsäure Präparate verwendet ihr?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bibip13 25.02.06 - 20:00 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

seit gestern bin ich offiziell schwanger und in der 8. SSW. Wusste es schon seit 4 Wochen, aber leider bekam ich erst für Freitag einen Termin bei meiner Gyn und so blieb es bis dahin mein süßes Geheimnis ;-)
Meine Ärztin hat mir empfohlen von Anfang an ein Folsäurepräparat zuzuführen.
Könnt Ihr mir eins empfehlen? Wie teuer sind die denn?

#herzliche Grüße und Danke
Bianca und #babyMina (*15.08.03) und #ei (7.SSW + 6)

Beitrag von minimum 25.02.06 - 20:05 Uhr

Hallo Bianca!

In der ersten Schwangerschaft habe ich Femibion genommen, das sind auch Vitamine und so mit drin.

Jetzt nehme ich Folio das ist nur Folsäure und Jod.

Femibion ist echt teuer !

Wenn man sich einigermaßen gut ernährt reicht Folio aus.

Folio kostet ca.7 Euro pro 120 Tabletten.

Femibion viel mehr !

Liebe Grüße Kristina

Beitrag von bibip13 25.02.06 - 20:10 Uhr

Hi Kristina,

lieben Dank für Deine schnelle Antwort.
In der ersten Schwangerschaft habe ich sowas gar nicht genommen, deshalb kenne ich mich nicht aus.
Sie hat mir Femibion für 4 Wochen mitgegeben, aber mir schon gesagt, dass das sehr teuer ist, aber da eben auch noch zusätzlich Vitamine drin sind.
Meine Ernährung ist eigentlich recht gesund, würde ich sagen. Achte schon länger drauf.

Noch mal Danke und einen schönen Abend.
#herzliche Grüße
Bianca und #babyMina (*15.08.03) und #ei (7.SSW + 6)

Beitrag von kruemmel79 25.02.06 - 20:05 Uhr

Hi Bianca.

Erst ma alles liebe zur Schwangerschaft.
Ich nehme "Folio" sind 120Stück für ca. 8€.

LG Verena 21.SSW

Beitrag von bibip13 25.02.06 - 20:13 Uhr

Hi Verena,

ja herzlichen Dank, ich freue mich, dass es endlich geklappt hat mit dem Zweiten :-)
Folio scheint ja beliebt zu sein. Mittlerweile bekommt man ja auch so viel Kram im Drogeriemarkt, aber da ich in der ersten Schwangerschaft kein Folsäurepräparat genommen habe, kenne ich mich nicht aus.

#herzliche Grüße und einen schönen Abend
Bianca und #babyMina (*15.08.03) und #ei (7.SSW + 6)

Beitrag von holidaylover 25.02.06 - 20:11 Uhr

ich nehme die femibion. in der 1. ss auch schon. das ist mir mein #baby definitiv wert, da dort neben folsäure und jod viele vitamine drin sind. aber der 25. ssw gibt es dann spezielle mit dha.
http://www.femibion.de/ (dort bekommst du auch gratis welche geschickt!)
für die "übungsphase" hatte ich auch folio verwendet.
lg
claudia, paul (3) & #baby boy (24. ssw)

Beitrag von lona27 25.02.06 - 20:09 Uhr

Ich nehme von Abtei Fol600, das bekommst du in jeder Drogerie. Und war auch nicht so teuer.

Beitrag von lona27 25.02.06 - 20:14 Uhr

Zusatz: da sind auch Vitamine dabei (B12 und noch einige andere), google doch einfach mal.

#blumeLona

Beitrag von bibip13 25.02.06 - 20:16 Uhr

Ach grad erst gesehen, dass Du noch mehr geschrieben hast. Ok, ich danke Dir.

#herzliche Grüße
Bianca und #babyMina (*15.08.03) und #ei (7.SSW + 6)

Beitrag von bibip13 25.02.06 - 20:15 Uhr

Ist das speziell für Schwangere und enthält noch Vitamine und Jod, oder nicht?

Beitrag von lona27 25.02.06 - 20:23 Uhr

Hier die Infos direkt von der Abtei-Seite:

Jod ist wohl nicht enthalten.

Folsäure 600 + B12

Wichtig für die Gesunderhaltung von Herz und Arterien

Die tägliche empfohlene Menge Folsäure kann nicht immer mit der täglichen Ernährung gedeckt werden. Daher kann es gerade bei Personen mit einem erhöhten Bedarf an Folsäure zu einer unzureichenden Versorgung kommen.

Eine wesentliche Voraussetzung für die Balance des Homocysteinspiegels ist neben Folsäure eine ausreichende Versorgung mit den Vitaminen B6 und B12. Deshalb sind diese Vitalstoffe so bedeutsam für einen ausgeglichenen Stoffwechsel und somit gesund für Herz und Arterien.

Nur eine Kapsel täglich Abtei Folsäure 600 + B12 versorgt Sie mit allen 8 B-Vitaminen in sinnvoller Dosierung. Um dabei eine verbesserte Aufnahme zu unterstützen, werden Folsäure und Vitamin B12 direkt freigesetzt. Die anderen 6 B-Vitamine werden über mehrere Stunden hinweg zeitversetzt abgegeben.

Eine ausreichend hohe Versorgung mit Folsäure ist auch wichtig für Frauen mit Kinderwunsch, sowie in der Schwangerschaft und Stillzeit.

Beitrag von bibip13 25.02.06 - 20:26 Uhr

Ach, lieb von Dir, Dir so viel Mühe zu machen.
Meine Ärztin sagt, dass Jod drin sein soll. Mh, lasse mich am Montag mal in der Apotheke beraten und vergleiche dann mit den Präparaten aus dem Drogeriemarkt.
Danke noch mal und einen schönen Abend.

Bianca

Beitrag von lona27 25.02.06 - 20:28 Uhr

gerne! #blume

dir auch einen schönen Abend!

Beitrag von holidaylover 25.02.06 - 20:28 Uhr

jod ist aber sehr wichtig!

Jodbedarf, Jodmangel und die Folgen:
Der normale Tagesbedarf liegt bei 200 µg.
Schwangere sollten 230 µg und Stillende 260 µg Jod pro Tag aufnehmen.
Im Jodmangelgebiet Deutschland liefert die Nahrung durchschnittlich nur ca. 125 µg Jod pro Tag.
Deshalb liegt häufig schon vor der Schwangerschaft ein Jodmangel vor.
Damit verbunden ist ein Gesundheitsrisiko: ein Jodmangel kann die geistige und körperliche Entwicklung des Kindes beeinträchtigen.
Nur Seefische und andere Meerestiere enthalten reichlich Jod. Doch die Schadstoffbelastung einiger Fischarten z.B. durch Quecksilber ist allgemein bekannt.

lg
claudia, paul (3) & #baby boy (24. ssw)

Beitrag von dajo 26.02.06 - 10:16 Uhr

ich hab von meinem FA Folio bekommen die kosten ca. 8Euro reichen aber ziemlich lange sind ungefähr 200 stück drin und jeden tag eine also 200 Tage