Ich hatte noch nie einen Orgasmus

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von ohne hoch 25.02.06 - 20:11 Uhr

Hallöchen,

könntet ihr euch vorstellen ohne je einen Organsmus erlebt zu haben zu leben?

So geht es mir...

Mit 16 hatte ich meinen erstem Mann, danach hab ich noch 3-4 ausprobiert und mit 18 hab ich meinen jetzigen Mann kennengelernt. Keiner hat es bisher geschafft mir die Erfüllung zu bescheren.

Heute bin ich 10 Jahre mit meinem Mann zusammen, habe eine wunderbare Tochter und bin am üben für das zweite Kind.

Nach vier Jahren die wir zusammen waren hatten wir eine kurze "Sendepause" in der ich 2 andere Männer "ausprobiert habe und auch die haben es nicht geschafft (oder ich ;-))

Kennt das vielleicht jemand?

Ich hab immer das Gefühl, dass mir nichts fehlt, weil ich es nicht anders kenne und entgegen sämtlichen Behauptungen habe ich ein schönes Liebesleben... es ist nicht so, dass ich Sex nicht schön finde, der Reiz ist da nur das "richtige" Ende fehlt halt leider immer.

Wie würdet ihr damit umgehen? Mein Mann fühlt sich dabei total schlecht, weil er mir sooooooo gerne auch das geben würde was ich ihm bescheren kann.


Grüßle

Mel

Beitrag von anyca 25.02.06 - 20:28 Uhr

Kriegst Du denn bei Selbstbefriedigung einen Orgasmus? Die Männer können es ja nicht "schaffen", wie Du es ausdrückst, wenn Du Deinen eigenen Körper nicht erst mal selber gut kennst ...

Beitrag von ohne hoch 25.02.06 - 20:56 Uhr

Nein, leider "kann" ich das auch nicht :-(

Beitrag von kenn ich... 25.02.06 - 21:09 Uhr

Hallo!

Erstmal #liebdrueck


Ich kann dein Problem sehr gut nachvollziehen... ich habe "fast" das selbe... hatte bisher auch 4 Männer, bin inzwischen verheiratet und habe ein kind...
bei mir hat es bisher auch keiner geschafft.

Bei selbstbefriedigung klappt es komischerweise.
Wenn ich aber beim #sex "mithelfe" klappt es nicht.... #schmoll


Keine Ahnung was mit uns los ist...oder wie wir es ändern könnten...

Bin gespannt auf ein paar Antworten.

Liebe Grüsse

Beitrag von . 26.02.06 - 12:30 Uhr

Dann probier`s mit Anspannung. Hinstellen, Beine zusammen, Becken nach vorne, K.. reizen, vor und zurück wippen.

Beitrag von lovley 25.02.06 - 21:10 Uhr

Guten Abend!

Eigentlich ist es normal, das Frauen erst mit dem Alter in ihre sexuelle Blüte kommen.
Viele Frauen hatten noch nie beim Sex einen Orgasmus bis sie um die 35 oder älter wurden.
Ich denke mir, wenn du beim Vorspiel oder bei der Selbstbefriedigung kommen kannst, wirst du auch keine Probleme beim Orgasmus haben. Aber der kommt ja erst mit dem Alter.
Du kannst auf jeden Fall unterstützend tätig sein, indem du dich wärend des Sex selbst am Kitzler streichelst, da mußt du dann wissen, wie es dir am besten tut und das probierst du aus wenn du mal alleine bist.
Und dabei wirst du sicher kommen! Wenn es dir die ersten Male vielleicht peinlich ist, dann verbinde dir und deinen Mann dabei die Augen. Eine gute Stellung dafür ist jene: Der Mann liegt seitlich, du schiebst dein Bein zwischen seine, das andere legst du ihm ganz relaxt über die Tailie, somit liegst du fast ganz am Rücken und du kannst dich dabei wunderbar streicheln und dein Partner kann dich dabei unterstützen. Es ist wirklich eine tolle Stellung! Sie macht Spaß und für Frauen mit Orgasmushemmungen ist sie der beste Einstieg.

Alles Liebe, lovley

Beitrag von ss 25.02.06 - 21:22 Uhr

hi
ich glaub das mind. einmal pro tag hier jemand reinschreibt
das er keinen O hat...
hab ich auch schon mal hierein geschrieben #hicks
mir gehts leider genauso.
hatte schon mehrere männer aber auch nie einen O.
leider, liebe Grüße

Beitrag von nadja8 25.02.06 - 22:00 Uhr

Hallo, mir geht es ganz genauso, und von wegen im Alter klappt das besser, kann ich auch nicht sagen, bin nun 45 und hatte immer noch keinen O. Ich kann nur sagen, daß ich seit ca 40 mehr lust auf Sex habe, aber mein Mann zieht da überhaupt nicht mit, er möchte nur alle 3-4 monate, und dann stinklangweilig. ich bin bös gefrustet, mein mann war eh mein 1. und dann nichts mehr, ich wüßte zu gern ob ein anderer mehr erfolg hat. aber ich trau mich nicht, wir haben auch ein kleines kind.

gruß
Nadja

Beitrag von ohne hoch 26.02.06 - 09:32 Uhr

Hi, ich nochmal...

Sorry, wenn hier jeden Tag jemand reinschreibt von wegen "hatte noch nie einen Orgasmus"... ich hab mir vorher nichts durchgelesen.

Allerdings muss ich sagen, dass ich doch erleichtert bin, dass ich nicht die einzigste bin der es so geht. Naja, aber wünschen tu ich es mir und auch euch anderen.

(((ich bin übrigends froh, dass ich es mit keinem Mann geschafft habe, so fühlt mein Mann sich nicht als Versager...)))

Grüßle

Mel

Beitrag von mitreden 28.02.06 - 09:18 Uhr

Hallo,
was du so schreibst da könnt ich meinen es wäre mein Text.
Auch ich hatte schon mehrere Männer und keiner hat es geschafft mir einen Orgasmus zu bescheren.
Auch mein Mann nicht.
Nicht dass mir der Sex nicht Spass gemacht hätte, aber das I-Tüpfelchen hat gefehlt und ich hab immer gedacht dass etwas mit mir nicht stimmt.
Als ich mich dann von meinem Mann getrennt hab und lange keinen Mann hatte hab ich mir ein Buch gekauft.
"Was Frauen antörnt", sehr zu empfehlen.
Danach kam ein Vibrator mit dem ich zum ersten Mal einen Orgasmus hatte. Aber nicht vom langen rein und raus, sondern mit dem D.........drauf der so lange an meiner K..... kitzelt dass der Orgasmus so heftig kommt. Das war ein Gefühl, ich musste vor lauter Freude weinen.
Heute hab ich einen Freund mit dem ich reden kann was mir gefällt und der immer will dass es mir gut geht beim Sex, nicht nur ihm.
Also reden mit dem Partner und den eigenen Körper und die Befürfnisse kennenlernen, dann klappt es auch.