Heilmilch wie lange sollte man die nehmen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von luca4405 25.02.06 - 20:23 Uhr

Luca bekommt ja seid Freitag Heilmilch von Humana.Heute hat Luca nicht mehr :-% und hatte keinen Durchfall mehr.Der Stuhl war zwar noch nicht fest,aber schon nicht mehr dünnflüssig.So ich habe das Gefühl das ihm die Heilmilch nicht mehr schmeckt.Er hat heute Abend auch nur 90ml getrunken.Aber über den Tag hat er knapp 800ml zu sich genommen.Möchte ihn Morgen zum Mittag Möhren und Kartoffeln geben und Nachmittags Bio-Banane aus dem Glass.


Meine Frage kann ich ihn dann Morgen Abend seine gewöhnte Milch wieder geben?
Habe nartürlich Angst das er wieder:-%.Aber Luca wird mir sonst immer dünner da er die Heilmilch ja nicht mehr nehmen möchte.

Würde mich über schnelle Antworten freuen.

LG Nadine:-(

Beitrag von bernadette2 25.02.06 - 20:58 Uhr

Hallo Nadine!
Bekommt denn Luca nur noch eine Milchflasche am Tag?Normalerweise sollte man die Nahrung langsam umstellen!Die Fläschchen langsam reduzieren und erst nach 2 bis 3 Tagen auf die übliche Kost komplett umstellen!Wenn er z.b.noch 3 Milchfläschen zu sich nimmt,dann gibst Du ihm davon 2X Heilnahrung und einmal normale Milch,am nächsten Tag nur 1XHeilnahrung...Banane ist ne super Idee,da sie den Stuhl festigt.Kann mir auch vorstellen,dass er Kartoffeln und Möhren gut verträgt:-D!Allerdings würde ich erstmal an einem Tag Banane geben und am nächsten Tag Karotten und Kartoffeln.Als Tip würde ich Dir noch empfehlen(solange der Stuhl noch nicht fester geworden ist Karottensaft zum Trinken zu geben(allerdings nur den 100% und nicht mit Honig oder zuviel Vitamin C versetzter!!!)Hipp hat da glaub ich den besten!Unverdünnt(ohne mit Wasser zu mischen)!Auch damit haben wir immer wieder Durchfall gut in Griff bekommen.

Wünsche Euch ein schönes Wochenende und gute Besserung#klee
LG
Bernadette mit 3 Kids

Beitrag von die.kleine.hexe 25.02.06 - 22:16 Uhr

hallo nadine,

ich habe tabea die heilnahrung auch 2 tage gegeben da sie nicht mehr :-% oder durchfall hatte.
mittags habe ich karotte mit kartoffel gekocht und zerstampft - das hat sie super vertragen ! nachmittags hab ich ihr dann auch banane gegeben und am nächsten tag schon wieder fast normales essen gegeben.
ich würde es an deiner stelle ausprobierten, aber mit karotte/kartoffel ohne gewürze machst du nichts falsch !!!

ich wünsche luca gute besserung #blume

lg,
hexe

http://www.milupa-webchen.de/tabea