immer noch keinen rhythmus!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von janinar 25.02.06 - 20:43 Uhr

hallo

habe mal eine frage ob es anderen auch noch so geht?
unser sohn ist jetzt 6 wochen alt und wir haben immer noch keinen rhythmus weder beim essen noch beim schlafen (ich denke beim schlafen muss das auch noch nicht sein). wenn wir glück haben schafft er gerade mal 3 std. aber oft auch nicht und kommt alle zwei stunden. nachts meist ein bißchen länger. ist das normal oder muss ich ihn öfters hinauszögern und schreien lassen?
wem geht es auch noch so

gruß janina und julius 6 w. und jannis 4 j.

Beitrag von nut 25.02.06 - 20:51 Uhr

Hallo Janina.

Ich würde mein Baby niemals schreien lassen wenn es Hunger hat. Ich habe es so gemacht in der Nacht dass ich ihm den Schnuller ein paar mal gegeben habe und da hat er noch ein bisschen geschlafen und dann wenn er richtig hunger hatte habe ich ihn gestillt. Tagsüber machte ich das nicht. Mittlerweile schläft er von 20Uhr bis 5:30Uhr#schock#schock#schock
Seit ca. 1er Woche!!#huepf#huepf#huepf#huepf
Freue mich total,aber dafür schläft er tagsüber überhaupt nix mehr,anstrengend. Weiß ja nicht immer wie ich ihn beschäftigen soll#kratz
Du wirst sehen ihr habt schneller einen Rythmus als dir lieb ist, die Zeit vergeht so schnell.#liebdrueck

Alles Liebe Karin#liebdrueck

Beitrag von raffinessa1981 25.02.06 - 21:03 Uhr

Hallo Janina,

meine kleine Maus wird am Donnerstag auch 6 Wochen. Bis jetzt haben wir auch noch keinen Rhythmus. Manchmal schläft sie nachts sechs Stunden am Stück, manchmal will sie aber auch alle zwei Stunden gestillt werden. Gestern war sie wach von abends 10 Uhr bis um halb vier nachts. #gaehn War so kaputt heut morgen. Davor die Nacht hat sie von 12 Uhr bis morgens halb sieben gepennt. #huepf Variiert also ziemlich.

Tagsüber schläft sie noch ziemlich viel. Da kommt sie auch alle drei oder vier Stunden und hat Hunger. Denke das pendelt sich mit der Weile noch ein. Würde die Kleinen auf keinen Fall schreien lassen. Wir essen ja auch dann wenn wir Hunger haben.

Liebe Grüße

Raffi + #baby Lena (19.01.2006), die jetzt schon wieder selig auf der Couch schlummert

Beitrag von anni89 25.02.06 - 21:15 Uhr

Hallo,

also als mein Zwerg noch gestillt wurde, hatte sie auch keinen Rhythmus....Ich hab sie immer angelegt, wenn sie Hunger hatte...
Aber seit sie die Flasche bekommt hat sie einen....

lg Anna mit Lindsay (5 monate und 2 Tage):-p

Beitrag von tamra 25.02.06 - 21:46 Uhr

hallo!

mit 6 wochen kannst du noch keinen rhythmus erwarten, vor allem nicht wenn du stillst. denk doch nur an die wachstumsschübe- da konnte ich meinen kleinen tagsüber und nachts alle 2 stunden stillen.

verlange noch nicht zu viel von deinem kleinen wurm.

mein noah ist jetzt 9 einhalb monate alt und was das essen anbelangt hat er einen rhythmus, aber schlafen?

einmal so und einmal so, das wechselt von tag zu tag.

also: diese phase geht irgendwann vorbei und du findest euren rhythmus- nur geduld!

liebe grüsse

tamara

Beitrag von moonerl 25.02.06 - 21:57 Uhr

Hallo,

du hast ein Baby und keine Uhr !!
Wieso soll dein Baby irgendeinen Rhytmus haben ??

Stefan ist auch 6 Wochen. In diesem Alter haben die Kleinen einen Wachstumsschub. Stefan kommt z.Z. untertags alle 2 Std. Nachts kann es sein das er 4-6 h am Stück schläft.

Ich würde nie mein Kind schreien lassen. Wie sollen sich die Kleinen sonst bemerkbar machen. Durchs Schreienlassen geht das Urvertrauen verloren.

Grüßle :-)

Beitrag von mutti06 25.02.06 - 22:05 Uhr

h ja leider stammt das screien lassen noch von uromas zeiten die sagen das ja auch oft naja.
aber ne frage habe ich nich.
da ich nicht stillen werde wollte ich wissen wieso nicht stillbabys schneller einern rythmus bekommen als nicht gestillte?
an was kann das liegen?

gruß