Lieblingsbrust!?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bosseinlove 25.02.06 - 21:08 Uhr

Huhu, ihr Lieben!

Kennt das jemand, dass eure Kleenen eine Lieblingsbrust beim stillen haben?

Meiner trinkt am liebsten aus der linken, an die rechte Brust kann ich ihn nur anlegen, wenn er richtig großen hunger hat, ansonsten verweigert er die.
So bleibt diese meist auch voller und muss zwischendurch abgepumpt werden.

Ist manchmal schon nervig, vor allem wenn man unterwegs ist und nicht abpumpen kann. Aber nein, Cedric möchte lieber an die linke Brust.
Ist das normal?

LIebe GRüße, Christin+ Cedric Patrice 19 Wochen

Beitrag von anni89 25.02.06 - 21:12 Uhr

Hallo,

also ob das "normal" ist weiß ich nicht, aber meine kleine wollte auch lieber an die Linke Brust....

lg Anna#freu

Beitrag von me.mom 25.02.06 - 21:50 Uhr

jap,

weder unsere babies noch wir selber sind "gleichseitig", es gibt meistens eine "schokoladen"- und eine "vanilleseite" ... ;-)

bei mir z.b. ist der spendereflex rechts viel intensiver, weshalb mein kleiner hier schon öfters mal mit dem schlucken kämpfen muss und leichte vorbehalte gegen die seite hatte - hat sich inzwischen wieder gelegt.

wenn du wege suchst, das zu ändern, ist eine stillberaterin/ hebamme vor ort sicher die geeignete wahl.

liebe grüße,
nike