Von Humana Pre auf Humana Folgemilch 2!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von tweety82 25.02.06 - 21:24 Uhr

Hallo,

Meine kleine ist ca. 4 Monate alt trinkt aber sehr wenig, da sie Herzkránk ist, sie hat VSD, ein ca.7 mm großes loch zwischen den Herzklappen! Sie hat schon eine Herzkatheter Untersuchung hinter sich und soll in ca 4 bis 6 Wochen operiert werden! #schmoll , #heul (Angst)

Leider nimmt sie sehr schwer zu, da sie das trinken sehr anstrenkt, sie hat immer pre nahrung bekommen und nachmittags etwas Milchbrei, hat mir der kinderarzt empfohlen, da sie zunehmen muss bis zur OP (mind. 600g)#augen

Habe jetzt vor ca 5 Tagen angefangen sie auf Humana Folgemilch 2 umzustellen, wollte ihr diese ab heute immer genben, ODER IST DAS ZU SCHNELL MIT DER UMSTELLUNG??#kratz

Wie habt ihr das gemacht, mit der umstellung??

LG Nadine und Alina#liebe

Beitrag von marenni 25.02.06 - 21:32 Uhr

Hallo Nadine!

Das tut mir ja leid für Dich und Deine kleine Maus; drücke Euch die Daumen, daß alles gut gehen wird, aber gabz bestimmt.
Allerdings würde ich Dir nicht raten, schon gart nicht, wenn Deine Maus erst 4 Monate alt ist, von Pre direkt auf 2er Milch zu wechseln; versuch es erstmal mit 1er, ob sie da überhaupt mehr zunimmt.
Die 2er Milch ist eigentlich ziemlicher Unfug, ein, meiner Meinung nach, ziemlich überflüssiges Produkt der Inustrie. Und Pre- und 1er-Milch sind der Muttermilch am ähnlichsten und daher am Besten.

Alles Liebe für Euch
Henrike und Cosima

Beitrag von sali123 26.02.06 - 05:45 Uhr

Also von PRE auf 2er würde ich nicht umstellen. Ich würde auch erst auf die 1 er gehen und da jeden Tag ein Fläschchen der PRE durch die 1 er Nahrung ersetzen.
Ich glaube nämlich nicht, dass deine Maus durch die 2 er schneller zunimmt als durch die 1 er.
Mein KiA hat mir auch geraten von PRE gleich auf 2er umzustellen, allerdings weil Marvin vom Gewicht her (5100 g) angeblich schon die Nahrung brauchen würde. Er ist auch erst 1 Monat und nicht schon 4 Monate wie deine Maus.
Vieleicht meldet sich ja Gabi auf deine Frage, sie und viele andere haben mir von der Umstellung abgeraten.

Drücken euch die Daumen für die bevorstehende OP#liebdrueck

mfg Franzy+Marvin#baby01.02.06

Beitrag von juli1981 26.02.06 - 19:26 Uhr

Hallo!

Auch mein Sohn Collin, hat ein Loch im Herzen. Das soll in 1 Monat nochmal kontrolliert werden. Wenn's nicht alleine zugeht, muss er vielleicht auch operiert werden.

Es ist herausgefunden worden, als ich mit ihm im Krankenhaus war, weil er so schlecht trank und wenig zunahm. Nun wurde mir aber gesagt, dass das nicht mit dem Loch in Herzen zusammen hängt.

Was haben die denn zu dir gesagt? Haben die gesagt, dass es mit dem Herzen zusammenhängt? Würde mich total über eine Antwort freuen, da wir ja so ziemlich das gleiche Schicksaal haben!

Übrigens bekommt Collin - seit er 4 Monate alt ist - Hipp 2 und der Kinderarzt hat mir geraten, jetzt mit der Beikost anzufangen, weil er ja so leicht ist. Ich hatte aber mit Pre angefangen, später Hipp 1 und nun halt Hipp 2.

Ganz liebe Grüße

Juli1981 mit Collin (*14.10.2005)