Ich denke so langsam kann ich es Euch sagen... Achtung etwas länger!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bibi_3574 25.02.06 - 22:11 Uhr

Hallo Ihr lieben!!! #liebdrueck

Einige von Euch kennen mich vielleicht noch... Ich bin schon "relativ" lange bei Urbia und habe damals im Okt. 04 die Hibbelliste hier eingeführt und auch einige Monate geführt ;-) Erstmal möchte ich Euch ein großes Lob aussprechen, das ihr die Liste sooo schön weiter am Leben erhaltet! Es freut mich echt zu sehen, das Ihr so einen Spaß daran habt #liebdrueck#kuss!
Nachdem mir hier einige zur Seite gestanden haben während meiner ersten SS und der anschließenden FG habe ich mich aber sehr zurück gezogen und nur noch selten gepostet (gelesen hab ich aber trotzdem fast täglich #hicks).
Der letzte Stand der Dinge war, das wir für diesen Monat eigentlich in einer KIWU-Praxis gehen wollten. Wir mußten nur noch den Zyklus zuende abwarten und dann sollte der erste ÜZ in der KIWU-Praxis starten. Also haben wir den Zyklus 01/02.06 gaaaanz locker gesehen, weil es ja eh nicht klappen würde und freuten uns schon auf die kommenden Zyklen, weil uns ja wohl endlich geholfen werden sollte....


Tja was soll ich Euch nun sagen??? #kratz

Die KIWU-Praxis können wir uns wohl sparen! #freu Ich habe am 15.02. und 17.02. positiv getestet!!!#huepf#freu#huepf

Eine liebe Bekannte, die auch hier schreibt/liest hatte mir so etwas sogar vorher gesagt (ich stell mich also neben das Pferd vor die Apotheke "insider") und sie hat tatsächlich recht behalten. Ich denke es wird sogar zum großen Teil mit daran gelegen haben, das wir alles total locker angegangen sind, mit dem Gedanken im Hinterkopf: "es hat die ganzen Monate nicht geklappt, also warten wir jetzt auf den nächsten Zyklus".
Falls nun Fragen bzgl. FA und Bestätigung kommen sollten: ich werde nicht vor der 8 SSW zum US gehen. Das einzige was meine FÄ bisher tun durfte war mir Utrogest und Magnesium zu verschreiben, was aber auch für sie vollkommen in Ordnung war. Sollte es sich diesmal wirklich um eine intakte SS handeln wird die in der 8 SSW zu sehen sein müssen und ich brauche mir keine Nerven kaputt zu machen wie im Dez.04/Jan.05 #schmoll.

LG und Euch ganz ganz viel #klee
dat Bibi

P.s.: #schwanger-Viren kommen also erst wenn ich wirklich das Herzchen habe bumpern sehen. Will Euch ja schließlich auch gesunde Viren rüber schicken ;-)

Beitrag von xfaktor 25.02.06 - 22:22 Uhr

Ich hoffe, ich darf Dir trotzdem schon gratulieren. Alles Gute und eine schöne Zeit!!!

Beitrag von bibi_3574 25.02.06 - 22:39 Uhr

Ich nehme es mal ganz vorsichtig an und sage "Danke schööön #liebdrueck!", wobei ich schon der Sprechstundenhilfe beim FA gesagt habe, das ich sowas eigentlich noch gar nicht hören möchte (sie hatte auch am Tel sofort gratuliert ;-) ) weil ich eben seeeehr schlechte Erfahrungen gemacht habe. Aber da können ja andere Leute nichts für und die wenigsten wissen auch was damals passiert ist ;-), nur hat es mich eben so doll geprägt, das ich mich noch gar nicht richtig vom Herzen her freuen kann.

Ich wünsche Dir alles alles gute

LG dat Bibi

Beitrag von mymum 25.02.06 - 22:20 Uhr

Das ist ja verrückt!!!!!

Super Klasse. Ich bekomme die totale Gänsehaut.

Herzlichen Glückwunsch!!!!!
Das freut mich für Dich und deinen Mann....

Auf das alles gut gehen wird.....#blume


#liebe-lichst

Nadine


#huepf#huepf

Beitrag von bibi_3574 25.02.06 - 22:34 Uhr

Ich hoffe es auch gaaaanz doll, das diesmal alles gut geht! Meine Schwiema (ist Kankenschwester a.D.) hat es durch das Utrogest und Magnesium schon "rausbekommen" und freut sich schon total auf ihr erstes Enkelkind.

Ich wünsche Dir auch alles alles gute #klee und das Du nicht so lange üben mußt wie wir...
In zwei Wochen gibt es hoffentlich ganz tolle frische #schwanger-Viren und dann kannst Du Dir eine gute Portion da weg nehmen!

LG dat Bibi

Beitrag von christina6 25.02.06 - 23:05 Uhr

Liebe Bibi,

deine "Geschichte" hat mich sehr berührt...ich hatte letztes Jahr im Jänner eine Eileiterschwangerschaft und bin seither ein anderer Mensch geworden...es hat mich sehr geprägt...

Ich wünsche Dir alle Liebe und drück Dir ganz fest die Daumen, dass alles in Ordnung ist #pro#klee

Alles Liebe, Christina #kerze

Beitrag von bibi_3574 26.02.06 - 12:26 Uhr

Hallo Christina!
Das mit Deiner ELSS tut mir echt total leid #schmoll... Ich hoffe man hat es noch früh genug entdecken können? Man liest ja die wildesten Geschichten von geplatzten EL und so #heul
Aber Du hast auf jeden Fall recht! Eine FG prägt einem echt total! Bei mir war es z.T. so schlimm das ich die positiv-Postings gemieden habe, weil mir echt der Spruch auf den Lippen lag: "Freut euch nicht zu früh! Noch ist alles offen...!" Sicherlich freut man sich wenn der Test positiv ausfällt, aber ich bin doch realistischer geworden und warte erstmal die Zeit ab. Deswegen versende ich auch noch keine #schwanger-Viren ;-)

Danke schön für Deine guten Wünsche und ich drücke Dir auch alle Daumen die ich habe!

LG dat Bibi

Beitrag von christina6 26.02.06 - 23:49 Uhr

Liebe Bibi,

#danke für Dein schönes Posting. Ich drücke Dir auch alle Daumen und hoffe, dass ALLES gut geht #klee#klee#klee

Alles Liebe, Christina #kerze

Ps: Man hat es realtiv spät entdeckt...Eileiter wäre fast geplatzt. Ich hab mich für die "medikamentöse Behandlung" entschieden - keine OP - doch es war eine lange und mühsame Prozedur...die "Wunden" sind geheilt...doch die Narben bleiben für immer #schmoll Engelchen ich denke oft an Dich...

Beitrag von angeleyz 25.02.06 - 23:28 Uhr

Huhuuuuuuuuuuuu,

auch wenn es sich blöd anhört, ich habe öfter an dich gedacht und mich gefragt was mit dir alles so passiert ist!

Als ich das post gelesen habe, ich sag mal nur

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und ich drücke dir meine däumchen, das jetzt alles gut geht!!!!

fühl dich umarmt,
angeleyz #liebdrueck

Beitrag von bibi_3574 26.02.06 - 12:42 Uhr

Danke schön für Deine Däumchen! Die kann ich echt super gut gebrauchen! #liebdrueck Ich mußte heute morgen auch feststellen das ich die letzten drei Namen in diesem Posting tatsächlich noch im Hinterkopf habe #gruebel und das bei meinem Namensgedächtniss! Schon ne reife Leistung ;-)

Ich drücke Dir auch ganz ganz doll die Daumen, das es bei Dir bald klappt! Du hast ja mittlerweile auch schon einiges mitgemacht... es bleibt einem echt nichts erspart :-(! Aber zumindest weißt Du ja jetzt woran es gelegen hat und kannst optimistisch in die Zukunft schaun ;-)

LG dat Bibi

Beitrag von laura74 25.02.06 - 23:30 Uhr

Hi Bibi,
jaaaaaaaaaaaa, ich kenne Dich noch.
Toll, das freut mich sehr für Dich und dass Du nicht vor der 8. SSW zum US willst halte ich auch nicht für unsinnig. Ich habe meinen ersten Arzttermin auch bewußt erst in die 7. SSW gelegt und außer einer Fruchthöhle war da leider auch noch nichts zu sehen. Erst 2 Wochen später war das #liebe dann ordentlich am bubbern. Meine Daumen sind gedrückt.
Alles Liebe, Laura mit Pünktchen Nr. 2 im Bauch 22. SSW #liebe

Beitrag von bibi_3574 26.02.06 - 12:49 Uhr

Hallo Laura!

Dein Name sagt mir auch noch was... eigentlich erschreckend wenn man bedenkt wie lange wir schon bei Urbia rumgeistern #schock#freu Aber Du durftest ja schon in das SS-Forum wechseln und das freut mich echt total für Dich! Ich wünsche Dir weiterhin alles alles gute für Deine SS und laß Dich später nicht unterkriegen in dem Männerüberschuß#schwitz#freu

Das mit dem FA erst ab SSW 8 stand für eigentlich schon direkt nach der FG fest. NIE NIE wieder so früh zum FA und NIE NIE wieder so ein auf und ab der Gefühle! Wenn ich wirklich SS bin werde ich es schließlich noch länger sein und ich denke mal ab SSW 8 kann es sich nicht mehr verstecken ;-)

LG dat Bibi

Beitrag von luna_berlin 25.02.06 - 23:34 Uhr

Hallo Bibi

Vielleicht kennst Du mich noch??? Ich habe damals auch auf Deiner Hibbelliste gestanden und auch Deine Fehlgeburt mitbekommen. Seitdem habe ich mich oft gefragt wie es Dir geht und nun lese ich hier durch Zufall so eine tolle Nachricht #huepf!!!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH #liebe #fest

Ich freue mich riesig für Dich und wünsche Dir alles, alles Gute für die kommenden Monate #klee. Man, das ist ja eine suuuuper Nachricht vor dem schlafen gehen.

Ganz liebe Grüße Ulrike - inzwischen schon im Babyforum unterwegs - mit Jeremy Lennox (*17.08.2005)

Beitrag von bibi_3574 26.02.06 - 12:54 Uhr

Hallo Ulrike!

Jaaa, genau! An Dich erinner ich mich noch! Du konntest damals recht schnell aus der Hibbelliste in die Liste der "Hurra ich habs geschafft!" wechseln!
Hey super schön, das bei Dir alles gut gegangen ist! Und einen echt schönen Namen habt ihr für euren #baby-boy ausgesucht!

Die Glückwünsche nehme ich mal ganz vorsichtig an, werde sie aber erst in zwei Wochen auspacken, wenn es recht ist ;-) !?!

LG dat Bibi

Beitrag von luna_berlin 26.02.06 - 15:40 Uhr

Hallo Bibi

Ja, bei uns hat es zum Glück ganz schnell geklappt (im 4. ÜZ). Ich hatte zwar Anfangs ziemlich Angst, da ich 3 x plötzlich Blutungen bekommen habe, aber es ist ja alles gut gegangen. Ich habe auch Utrogest bekommen. Eigentlich ist Jeremy nämlich eine Gelbkörperschwäche ;-). Genau in dem Zyklus wo er "entstanden" ist, wurde die GKS festgestellt. Aber er war hartnäckig und hat sich festgebissen ;-). Naja, und jetzt ist er schon 6 Monate alt #huepf

Schön, dass Dir der Name gefällt.

Dann werde ich wohl jetzt wieder öfter hier reinschauen. War ja nur durch Zufall hier, weil ich Deinen Beitrag auf der Hauptseite der ganzen Foren gesehen habe.

Dann werde ich dann auch noch mal offiziell gratulieren. Dann sieh das jetzt als vorsichtige Gratulation an ;-).

Freue mich bald wieder von Dir zu lesen.

Ganz liebe Grüße Ulrike und Jeremy Lennox

#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee