er hat ein Drogenproblem & wir erwarten ein Kind

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von tigerlili20 26.02.06 - 02:25 Uhr


Hallo

Vielleicht kann mir ja einer von euch einen Rat oder einen Tipp geben was ich machen kann...hoffe es.

also mein Freund 24J. hat ein Drogenproblem, seit 9 Jahren kifft er schon, zwischen durch hat er auch schon härtere Drogen genommen, so viel ich weiß hat er schon mal probiert auf zu hören aber irgendwie hat es nicht geklappt, keine ahnung.
Ich bin erst seit 11 Monaten mit ihm zusammen, am Anfang unserer Beziehung habe ich das Kiffen nicht so ernst genommen, nur jetzt bin ich im 8 Monat schwanger ( ging alles ziemlich schnell zwischen uns) und jetzt möchte ich das er damit auf hört, er hat schon oft gesagt das er es nicht mehr will, er hat auch oft gesagt das er nichts macht, doch das war gelogen, ich weiss das er was gemacht hat, ich habe auch immer wieder was gefunden, wieso wird ihm nicht klar das er damit auf hören muss wegen dem kleinen ? wie kann ich ihm helfen ?
wir sind jetzt seit einer Woche getrennt, wir haben zusammen gewohnt, nur es gab immer wieder streit wegen diesem Thema (leider hat er mich auch schon geschlagen), ich habe mich deswegen auch von ihm getrennt, wohne jetzt wieder bei meinen Eltern. Ich weiss echt nicht mehr weiter. Gestern war ich bei ihm wir wollten reden, was jetzt mit dem Kind ist und was mit uns, naja ich habe ihm angesehen das er wieder was geraucht hatte, er sieht ziemlich schlecht aus, er hat kaum geschlafen und hat ziemlich abgenommen, es tut mir so weh ihn so zu sehen, ich will nicht das er noch tiefer rutscht, ich will ihm helfen, wie kann ich das tun? was kann ich machen? wie kann ich ihm klar machen das er aufhören muss, das es noch schlimmer wird und schwieriger wenn er jetzt nicht aufhört. Ich hab solche Angst um ihn...

Vielleicht hat jemand einen Rat....

Ich wäre euch dankbar.

Gruß Bianca (21 Jahre)

Wir müssen ihm doch was bedeuten oder ? :-(

Beitrag von sebel2005 26.02.06 - 08:45 Uhr

Warum hast Du Angst um eine Person, die Dich schlägt und die nicht zu Dir steht, wenn Du sein Kind im Leib trägst? Ich denke, dass Du Dich getrennt hast, war richtig.

Wie es in Zukunft mit ihm weitergeht, musst Du wohl per Ultimatum lösen. Wenn er es nicht schafft, bis zur Geburt clean zu werden (drück ihm Prospekte von Entziehungskliniken in die Hand), kannst Du so einen Verpeiler mit Kind erst recht nicht gebrauchen.

Von Herzen alles Gute,
Sebastian

Beitrag von 3malj 26.02.06 - 09:21 Uhr

Hallo Bianca..

Ganz ehrlich, Drogen & Kind geht nicht!
Mein Freund hat auch gekifft als ich ihn kennengelernt habe, er hat es allerdings eingesehen das er es nicht weiter machen aknn wenn wir zusammen wohnen und vorallem ein Kind da ist! Er ist irgendwann mal bekifft nahc Hause gekommen als er wieder bei "alten Freunden" war..ich habe ihm ganz klar gesagt, kiffen oder wir! Ausserdem habe ich ihm dazu gesagt das wenn er das nochmal tun sollte oder ich was finden sollte oder sonstiges er sich sofort "entfernen" könnte!
Es ist einfach nicht akzeptabel! Du kannst niemanden erlauben sich mit Drogen voll zu schütten (in dem Fall ja rauchen)...und gleichzeitig aber Vater spielen! Drogen und Kind ist etwas das einfach nicht zusammen gehört und vorallem nicht zusammen kommen darf!
Und deine Trennung zeigt das du es eigentlich auch begriffen hast!

Gib ihm Adressen von Entzugskliniken oder ähnlichem, sag ihm ganz klar hör das auf ...tut er es nicht, so schwer und hart es auch ist...lass ihn gehen bzw tritt ihm in den Arsch!


Und helfen kann man einem Suchtkranken nur so das man ihn wilig macht eine Therapie, einen Entzug zu machen...aber mit gut reden ist es definitiv nicht getan!

Ich wünsche dir viel Glück und vorallem viel Kraft das durchzustehen!
Alles Gute für dich und das kleine...

Liege Grüße Jenniy

Beitrag von nmucker 26.02.06 - 11:12 Uhr

Hallo!
Denk an Dich und dein ungeborenes Kind!
Schlägt er das Kind dann vielleicht auch ? Weil er grad mal wieder zugedröhnt ist!??!
Leb dein Leben mit dem Würmchen!
Wenn ihm etwas an euch liegt, hört er auf und kommt zu dir!
Alles Gute euch!
LG

Beitrag von alex_22_nrw 26.02.06 - 11:32 Uhr

hi,

weil er gerade mal wieder zugedröhnt ist wird er sicher nicht schlagen, eher wenn ihm die drogen ausgegangen sind oder wenig werden...
nur so am rande, da kiffer ja doch irgendwie immer falsch eingeschätzt werden....

lg alex

Beitrag von tigerlili20 26.02.06 - 13:37 Uhr


danke für deine antwort
ich weiss dass es ja so ist, wenn er was hat dann ist es ok dann ist er lieb und nett zu mir, wenn er nichts hat ist er relativ aggressiv...

war gestern bei ihm, ja also er sieht ziemlich schlecht aus, total abgemagert (so wie am Anfang unserer Beziehung, als wir zusammen waren war er kräftiger), seine Augen waren leicht dunkel umrandet, er hat mir so leid getan, leider will er sich immer och nicht helfen lassen...
aber kann man einen menschen den man liebt, einfach so hängen lassen, ich muss ihm doch helfen !? ich fühle mich so schlecht...

LG
Bianca & klein Nico 33 SSW

Beitrag von talinna 26.02.06 - 18:48 Uhr

Hy Bianca, denke Du kannst ihm nicht helfen, egal wie sehr Du ihn liebst! ER muss sich selber helfen und da er das nicht will............ :-(
Auch wenn es hart ist, aber denke an Dich und Deinen Kleinen!!!Ihr steht an erster Stelle!!!
Einem Suchtkranken kann man nicht helfen wenn er nicht will. Gib ihm Adressen o.ä., aber lass Dich nicht von ihm in eine Spirale ziehen bzw. bleib aus Mitleid bei ihm!

Ich wünsche Dir viel Kraft, für Deinen kleinen Nico und dafür das Du Dich von Deinem Freund lösen kannst. Vielleicht kapiert er wenn Du weg bleibst, das es so nicht weiter gehen kann....Aber wie gesagt VIELLEICHT!

Ich wünsche Dir alles Gute und eine schöne Restschwangerschaft!!!

LG Talinna