Sie will nichts essen!!!Warum??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von magapas 26.02.06 - 07:40 Uhr

Guten Morgen!!!

Ich bin total verunsichert aber Eleni(#liebefast 10 Monate) möchte seit gestern mittag nichts essen und trinken..egal was ich ihr anbiete ob Milch ,Brei oder einfach nur ein Obstgläschen...auch ihren Tee verweigert sie!!!
Was soll ich tun..bzw.woran kann das liegen??
Sie hat weder Fieber noch Durchfall und ein weiters Zähnchen ist "glaub ich"auch nicht in Sicht.
Soll ich heut erst noch abwarten was den Tag über so passiert oder soll ich mit ihr zum Arzt??!!Kann es vielleicht auch ein "Wachstumsschub"sein??
Gestern abend war sie nämlich um 21.30 so müde wollte aber nicht ihre Flasche etc. trinken so dass ich sie ohne ins Bett gelegt habe und sie auch super geschlafen hat!!
Sie isst eigentlich immer super und wenigstens ihren Tee oder Wasser muß sie doch trinken??
Liebe Grüße Simone und Eleni(29.04.06)!!

Beitrag von tamra 26.02.06 - 08:01 Uhr

hallo simone!

ich würde immer wieder versuchen ihr alle möglichen sachen anzubieten. weint sie denn, oder ist sie soweit zufrieden??

wenn sie bis mittags nichts getrunken hat, würde ich zur sicherheit ins kkh fahren. es ist immer schwierig, wenn uns die kleinen nicht sagen können, was ihnen fehlt.

ich hoffe, ich konnte dir helfen.

versuch doch auch einmal ihr aus einer kaffeetasse was zu trinken zu geben. mein kleiner trinkt so echt viel mehr als aus der trinklerntasse.

liebe grüsse

tamara

Beitrag von magapas 26.02.06 - 08:06 Uhr

Hallo Tamara!!

Ich habs jetzt gerade nochmal versucht ihr Milch zu geben aber sie trinkt nicht 20ml warens jetzt mehr nicht!
Ich mach ihr gleich mal ein Brot und versuch das mit der Tasse wie Du mir geschrieben hast!!
sie sitzt jetzt hier und ist am lachen und erzählen also "ansonsten"ist alle ganz normal....!!
Liebe Grüße Simone!!!

Beitrag von tamra 26.02.06 - 08:11 Uhr

ja, dann würde ich mal versuchen ihr noch was zu geben- vielleicht mag sie gerade keine milch, versuch doch einfach mal nur wasser oder tee oder stark verdünnten fruchtsaft- einfach alles was dir in den sinn kommt.

wenn sie noch lacht usw. und es ihr ansonsten gut geht, brauchst du dir noch keine sorgen zu machen.

wie sieht denn ihre haut aus? trocken oder normal? nimm einmal etwas haut von ihr (eventuell oberschenkel) zwischen deine finger und ziehe ganz leicht daran.

wenn die haut sofort zurückgeht und du nichts weiter siehst, ist es noch nicht schlimm- wenn aber die haut für einige sekunden oben bleibt, ist das ein zeichen, dass sie flüssigkeitsmangel hat.