Wehen beim zweiten Kind möglich?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von lulucylu 26.02.06 - 08:11 Uhr

Bei meiner ersten Tochter ging die Geburt mit einem Blasensprung los. Ich habe aber von selber keine nennenswerten Wehen bekommen. Nach 5Std. sind wir dann ins Krankenhaus gefahren, wo sie mit Prostagladingel probiert haben, dass ich Wehen kriege. Danach sollte ich eine Std. spazieren gehen und in die Badewanne.
Danach hatte ich zwar Wehen, aber die haben nicht viel gebracht.#schmoll Danach bin ich an den Wehentropf gekommen.
Jetzt bin ich das zweite Mal schwanger und frage mich, ob diesmal die Chance besteht, dass ich von alleine Wehen bekomme.#kratz#gruebel

Kann mir einer helfen?
#danke

Beitrag von tamra 26.02.06 - 08:15 Uhr

klar kannst du von alleine wehen bekommen!

jede ss und geburt ist anders.

mein sohn habe ich per notfall- ks entbunden, das heisst jetzt nicht, dass die 2. geburt ebenfalls so verläuft.

ich denke schon, dass du ganz normal deine wehen bekommen kannst, aber ich denke auch, dass man nie wissen kann- wies schlussendlich kommt.

viel glück in deiner ss

liebe grüsse

tamara

Beitrag von happypeppi74 26.02.06 - 11:16 Uhr

Hallo!

Ich habe schon vor ein paar Tagen gepostet, daß ich bei drei Geburten nicht ein einziges Mal "eigene" Wehen bekommen habe!
Tja, das gibt´s auch. Grund konnte mir bislang keiner nennen. Ich versuche einfach damit zu leben, daß ich offensichtlich eine angeborene Wehenschwäche habe.
Wenn es bei Dir aber nachvollziehbare Gründe gibt, warum die Wehen nicht von selbst eingesetzt haben, dann muß sich das natürlich nicht wiederholen!!
Ich bin jedenfalls froh, daß es den Wehentropf gibt, sonst hätte man mir dreimal den Bauch aufschneiden müssen....

LG Sybille (25.SSW)