Mamis aus Mannheim hier?????????????????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maggyd 26.02.06 - 09:43 Uhr

Guten Morgen an alle......

Gibt es hier
schwangere und Mamis aus Mannheim oder Umgebung????

Wo wollt ihr entbinden/ wo habt ihr entbunden???? Habt ihr euch schon die Kreissäle angeschaut??? Wie waren eure Eindrücke bzw. Erfahrungen??? Was würdet ihr weiterempfehlen und was auf keinen Fall?????

Übrigens.... vielen Dank für alle Antworten auf meine Fragen...Ihr seid alle echt toll .....
Bin echt froh, dass ich diese Seite entdeckt habe....
Danke schön.....

Euch allen noch einen schönen Sonntag und genießt eure Kugelzeit soweit es geht....

Maggy

Beitrag von feindler123 26.02.06 - 10:05 Uhr

Hi

ich komm aus dem Raum HD.
Schwetzingen wär für mich zwar zum entbinden näher, hab aber schon schlechtes gehört und werd´s deshalb in Heidelberg probieren.
Wann hast du denn Termin?

Gruss Tina 17. Woche und #baby boy

Beitrag von maggyd 26.02.06 - 10:12 Uhr

Hallo Tina....

mein FA ist Belegarzt in Schwetzingen und hat von dem Krankenhaus geschwärmt.... da gibt es aber keine Kinderklinik und deshalb kommt es für mich nicht in Frage....
Mein ET ist 10.09....
Wo möchtest du in HD entbnden????

Gruß Maggy

Beitrag von feindler123 26.02.06 - 10:18 Uhr

Also die Frauenklinik soll ja echt gut sein, aber da gefällt es mir einfach nicht. Ich werd mir mir das Elisabeth und das Salem mal genauer anschauen, denn da kann man auch ne Wassergeburt machen.

Gruss Tina

Beitrag von sunbird5768 26.02.06 - 10:26 Uhr

Hallo Maggy,
ich werde aller Voraussicht nach in Mannheim entbinden (St.Hedwig). Habe mir alles angesehen und will ja auch nach Möglichkeit ne Wassergeburt. Ist in Schwetzingen ein bisserl schwierig (wenig Erfahrungen damit), bei mir kommt hinzu, dass ich "Zustand nach Sectio" und ein grosses Myom habe...
Finde die Hedwigsklinik toll, weil es nicht ZU anonym ist, schau´s dir doch mal an... Welche SSW bist du?
LG
Viola mit #baby Jana (34.SSW)

Beitrag von melymel80 26.02.06 - 10:49 Uhr

hallo,komme aus ketsch u mein et ist der 25.7.
für mich ist schwetzingen am nähsten..werd mir aber ab mai erstmal verschiedene kliniken ansehn.
ich wohne nicht allzulange heir u hab auch noch nicht viel zu den verschiedenen kliniken gehört....

Beitrag von sunbird5768 26.02.06 - 11:00 Uhr

Na, da geht es dir ja ähnlich wie mir;-)
Wohne auch erst seit September hier (Oftersheim), aber ich bin ja auch ein paar Wochen vor dir dran..#schwitz Habe nur noch ein paar Wochen Zeit und bin auch recht planlos rumgeirrt!!
Na ja, hoffe mal, die richtige Wahl getroffen zu haben...#kratz#kratz
LG
Viola mit Jana - #baby

Beitrag von spatzele 26.02.06 - 11:58 Uhr

Hallo !

Ich bin zwar nicht SS habe aber schon einen Sohn und den habe ich in Speyer im Diakonissenkrankenhaus entbunden. Kommen tue ich aus Altlußheim.

Ich war mit der Entbindung sehr zufrieden, die Ärzte waren sehr nett, die Entbindungsstation ist sehr schön & das beste ist das da noch gleich eine Kinderkliniki dabei ist.

LG Tanja

Beitrag von sternchen7778 26.02.06 - 12:52 Uhr

Hallo Maggy,

schön, hier aus der Gegend was zu hören!

Ich wohne in Edingen-Neckarhausen und werde in der Frauenklinik Heidelberg entbinden.

Da ich ja schon recht weit in meiner SS bin, waren wir schon vor einiger Zeit dort beim Info-Abend. Für mich stand zwar schon vorher fest, dass ich dorthin zur Entbindung gehe, aber der Abend hat mich noch umso mehr bestätigt. Die Kreissäle sind wirklich schön. Und die ärztliche Versorgung ist halt für mich UND das Baby umfassend gegeben. Da verzichte ich gerne drauf, meinen FA als Belegarzt zu haben (wäre im St. Elisabeth in HD gewesen).

Den GVK haben wir mittlerweile auch dort gemacht. Und seit letzter Woche bin ich jetzt zur geburtsvorbereitenden Akupunktur dort.

Ich kann Dir nur empfehlen, Dich zu erkundigen, welche Klinik wann Info-Abende hat und einfach mal hinzugehen.

Liebe Grüße aus der Nachbarschaft,

Sandra mit #sternchen (38. SSW)

Beitrag von viaja 26.02.06 - 13:05 Uhr

Hallo,

komme aus Eppelheim - wo ich entbinden werde ist noch nicht sicher. Werde jetzt im März sämtliche Kreißsaalbesichtigungen in Heidelberg (außer Salem dahin geh ich auf keinen Fall) und in Schwetzingen mitmachen und mich dann entscheiden. Meine Schwägerin hat vor 4 Wochen in Schwetzingen entbunden und war sehr zufrieden.

Lg viaja + #ei (21.SSW)

Beitrag von zeineb 26.02.06 - 15:26 Uhr

Hallo Maggy,

ich werde am dienstag nach Mannheim zurück ziehen.


Ich weiss noch nicht wo ich entbinden werde (habe auch noch lange zeit) , aber übers Klinikum habe ich nichts gutes gehört!

Alles gute

Christin, Ismail( heute genau 16 Monate)#baby und Knidir(19ssw)#ei

Beitrag von kerstin2491 21.04.06 - 00:36 Uhr

Hi

komme aus Mannheim habe selbst zwei Söhne und beide im Diakonissenkrankenhaus bekommen.#freu
Vorteil: Nicht zu groß und drei Kreissäle du kannst alles machen Wasser, Hocker je nach Gefühl und es sind echt liebe Leute dort.
Die essen alle zusammen in einer Art Mensa wenn sie möchten echt lieb und gemütlich und wenn du Ruhe willst gehste in dein Zimmer.#bla

Nachteil: Wenn irgend etwas nicht in Ordnung wäre ( was hoffentlich nicht passiert :-) ) muss das Kind in eine Kinderklinik ausserhalb.#heul
Und die haben immer Parkplatzprobleme:-p

Habe aber auch schon gute Erfahrung mit Freundinnen im St.Hedwig gemacht.

So hoffe es hilft Vieeeel Glück und eine schöne Geburt egal wo wünschen

Kerstin und #baby Flo

Beitrag von yanne84 09.09.08 - 20:13 Uhr

Haalo komme aus mannheim und hab schon 2 süsse kinder das erste hab ich in neckarau bekommen im diako und das 2 im klinikum war mit beiden sehr zu frieden finde das klinikum eine wenig besser da die kinderklinik im haus ist der vorteil wen was ist wirst du nicht zu weit getrennt
lg yanne in der 18 woche ss