Bin ich nun schwanger oder nicht?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von andi626 26.02.06 - 10:05 Uhr

Hallo,

also ich hab am Freitagfrüh einen SST gemacht, der war leicht positiv (der zweite Strich war nicht stark aber man konnte ihn sehen) konnte es nicht glauben und hab dann gleich noch einen gemacht. Wieder das gleiche.

Hab dann gleich bei meiner FÄ angerufen. Die haben nächste Woche Urlaub und deshalb haben Sie mich noch am Freitag reingequetscht.

Als ich da war konnte sie allerdings noch nichts sehen. Haben mir Blut abgenommen und ich soll in 2 Wochen wiederkommen.

Bin ich nun schwanger und man konnte noch nichts erkennen weil es noch so klein ist oder hat mich der SST verarscht?

Über eure Meinung wäre ich sehr dankbar.

Andi + Julia (2,5 Jahre) + Zwerg?

Beitrag von laura74 26.02.06 - 10:12 Uhr

Hi Andi,
war Freitag auch Dein NMT? Wenn ja, dann kann man auf dem US nur eine gut aufgebaute Schleimhaut erkennen. Überleg´doch mal....Du warst dann gerade mal 14 Tage nach Befruchtung....was soll da sonst schon zu sehen sein. Bei Ausbleiben der Regel ist man ca. 5.SSW und eine gute Woche später in der 6. SSW sieht man dann meistens eine Fruchthöhle im US, dann wiederum eine Woche später das pulsierende Herz und ab der 8. SSW kann man die embryonale Anlage erkennen und in der 9. SSW sieht man dann schon Dottersack, Fruchthöhle und Mini-Embryo.
Also, lehne Dich zurück, freu´Dich und in 2 Wochen wird man dann sicher schon etwas beim US erkennen können. Du bist #schwanger!!!!!
LG, Laura mit Püntkchen Nr. 2 - 23. SSW

Beitrag von pathologin34 26.02.06 - 10:13 Uhr

so früh kann man nichts sehen :-(! in 2 wochen wird man mehr sehen . meine sst`s waren auch immer sehr schwach aber im blut war das hcg schon megahoch vor NMT! gehe mal von aus du bist schwanger , kannst ja am montag noch einen test machen der wird bestimmt auch etwas deutlicher sein .

Beitrag von silberlocke 26.02.06 - 10:15 Uhr

Hi Andy,

es ergibt nur einen positiven Test (egal ob schwach oder Fett) wenn HCG im URin vorhanden ist. Also bist Du schwanger!

Da der Test nur leicht positiv war bist Du noch ziemlich am Anfang der Schwangerschaft und deshalb konnte man auch noch nix sehen.

In 14 Tagen sieht man dann warscheinlich sogar schon das Herz, und vielleicht auch schon ein "Böhnchen"


LG Nita