Gewicht mit 12 Wochen normal??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nut 26.02.06 - 10:40 Uhr

Hallo,

mein kleiner Schatz hat jetzt schon ein bisschen über 8kg, und jetzt wollte ich wissen ob das schon übergeichtig ist?? Nachdem ich ihn voll stille hatte ich immer gedacht da kann man nichts falsch machen...#kratz
Mir kommt es nicht so vor das er viel zu viel trinkt, ganz im Gegenteil er trinkt tagsüber alle 3 Std. und in der Nacht schläft er von 20:00Uhr- ca.5:30/6:00!#huepf#huepf
Total super,na egal, ist schon normal oder??
Bitte um eure Erfahrungen und Meinungen...

Danke schon mal, lg Karin#liebe

Beitrag von sebel2005 26.02.06 - 10:47 Uhr

Hallo Karin,

8kg sind bei 2 Monaten schon ne Menge, aber es kommt drauf an, wie lang Dein Sohn ist. Im gelben Kinderheft ist hinten ein Diagramm drin. Am besten, Du misst Deinen Sohn aus und schaust, ob er noch im 'normalen Bereich' ist. Wird aber auch bei jeder U gemacht.

lg Sebastian

Beitrag von sebel2005 26.02.06 - 10:51 Uhr

... hab grad im Titel 12 Wochen gelesen, in Deiner VK steht 2 Monate ... hmmmm also 8 kg bei 3 Monaten gehen schon okay, denk ich...

Beitrag von nut 26.02.06 - 11:23 Uhr

Ich rechne nicht vom Datum sondern von Wochen.Er ist am 2.12.05 geboren desswegen. Danke nochmal...

Beitrag von meinneffejens 26.02.06 - 10:58 Uhr

Hallo Karin,
mach dir keine Gedanken! Mit Mumi kannst du nichts falsch machen! Auch wenn dein Sohn ausserhalb der Kurven liegt, lass dich ja nicht verrückt machen! Mein Sohnemann hatte bei der Geburt 4620g, und das ist ja auch nicht "normal". Mensch freu dich, dass dein kleiner gesund und munter ist. Mir wurde auch schon gesagt "Oh, da musst du aber aufpassen!" Sag mal, spinnen denn die???:-[:-[:-[ Soll ich ein Baby auf Diät setzen, nur weil manche Menschen meinen mein Sohn wird später mal dick??? Wir sind alle schlank und waren als Baby´s alle schön propper. Bei und kam kein Baby unter 4kg auf die Welt. Davon muss man ja auch mal ausgehen!Silas ist jetzt ein halbes Jahr alt, und wiegt 9,8kg. Meiner Freundin ihre ist 7,5 Monate und hat grad mal was über 6kg. Die kam aber auch mit grad mal was über 2,5kg auf die Welt!
Ich könnt mich echt so aufregen, wenn man immer gesagt bekommt, "oh,oh, pass da mal schön auf!"
Kein Gramm wollte ich missen, ich wollte immer einen kleinen Wonneproppen! Denn Baby´s brauchen Babyspeck! #freu#freu#freu
Liebe Grüße,
Steffie und Wonneproppen Finn-Silas

Beitrag von waldfrau1972 26.02.06 - 11:12 Uhr

Hi Kartin,

unser Kleiner wog auch 8 kg mit 3 Monaten.Zur Geburt 4170g bei 53 cm.Im U Heft immer in der Kurve groß und schwer.
Ich bin 1.70 und sehr schlank, mein Mann 1.93 normal.
Habe auch bis 7 Monat voll gestillt und gerade im 3. Monat war meiner auch SEHR PAUSBÄCKIG#schock...hatte auch schon Schiss...

Ist aber Käse!! Er steckt Kränkeleien super weg, wir ernähren uns hier alle gesund und er liegt jetzt völlig im Normalbereich...naja, bissl kräftig issa schon#hicks

Sei einfach stolz, dass dem Kleinen deine Milch so schmeckt und er dadurch super gedeiht#liebe!!

Liebe Grüße waldfrau

Beitrag von fiori 26.02.06 - 11:57 Uhr

Hallo,

also wenn ich ganz ehrlich bin,finde ich 8 Kilo bei 12 Wochen schon ziemlich viel.
Wie groß ist er denn?Wenn er dazu schon recht groß ist dann wiegen die auch mehr.

Ich habe eher das Problem das meine Tochter zu wenig wiegt.
Sie ist 5,5 Mon. und wiegt 5900g bei einer Größe von 64cm.

Naja spätestens wenn deiner krabbelt dann verliert er an Gewicht.

fiori#blume

Beitrag von nut 26.02.06 - 12:09 Uhr

Habe ihn gerade abgemessen. Er ist ca. 66cm lang. Denke auch das deine Tochter ein bisschen zu leicht ist. Ein kleine Mischung zwischen den beiden wäre für ja toll.
Danke,lg Karin..