Seine Vergangenheit...

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von bitte um Rat! 26.02.06 - 10:47 Uhr

Hallo,

als seit einiger Zeit stille Leserin fand ich es sehr interessant, wie hilfreiche Antworten man hier oft bekommt.
Da ich schon seit längerer Zeit ein Problem in meier Beziehung hab und einfach ratlos bin, dachte ich, vielleicht gibts ja hier jemanden, der mir helfen kann.
Mich würd einfach sehr eure Meinung und eure Gedanken interessieren.
Ich bin erst 21 und hab also noch nicht wirklich viel Ehrfahrungen in Sachen Beziehungen.
Mein Freund ist allerdings schon 39, was nicht immer ganz einfach ist.
Wir sind seit 4 Jahren zusammen und eigentlich lief bisher alles recht gut, bis auf die normalen Höhen und Tiefen, die ja einige von euch zu Genüge kennen.

Doch schon zu Beginn unserer Beziehung war manches merkwürdig. Mein Freund war damals seit nem knappen Jahr von seiner Ex getrennt, die übrigens auch um einiges jünger als er war (für sie hatte er seine Frau verlassen). Mit der Ex war er so 6 Jahre zusammen.
Sie hatte danach nie wieder Kontakt.

Als wir zusammen kamen schien er immer noch nicht ganz über sie hinweg zu sein.
Die andere hatte ihn verlassen, weil sie sich in nen anderen verliebt hatte und sie mit dem Altersunterschied wohl nich mehr klar kam.

Mein Freund sagte schon ziemlich zu Beginn unserer Bziehung, dass ich ihn ja bestimmt auch mal für nen anderen verlassen werd. Das sagte er mir immer wieder und ich gab mir doch so Mühe ihm zu zeigen, dass er mir vertrauen kann.
Tja, dann stellte sich zu der Zeit die Frage, was ich denn nach dem Abi studieren will.

Mein Freund meinte mehrmals ich sollte doch CHEMIE studieren. Darüber hab ich mich sehr gewundert, weil ichs mit Naturwissenschaften ja gar nicht habe.
Ein paar Wochen später kam durch nen Zufall raus, dass seine Ex auch Chemie studiert hat.
Was soll das???
Dann gings weiter, wir wollten in Urlaub fahren. Mein Freund schlug ne kleine Stadt in Dänemark vor und meinte, wir könnten ja auch die Räder mitnehmen, das wär da betimmt toll dort Rad zu fahren.
Da stimmte ich natürlich zu, weil die Gegend kannte ich noch gar nicht, denn bin vorher immer eher im Süden gewesen.
Doch nach unserem Urlaub stellte sich wiedermal durch nen blöden Zufall heraus, dass mein Freund haargenau an der selben Stelle schon mit seiner Ex war und sie da auch Rad gefahren sind, sogar genau die selben Strecken.
Mein Freund hat so getan, als wär das alles für ihn neu und er würde das alles nicht kennen.
Ein Jahr später schlug er vor ein paar Tage nach London zu fahren. Natürlich war ich damit einverstanden und als wir genug Geld gespart hatten, machten wir diese sehr schöne Städtereise.
Und als wir wieder zurück waren, lag da plötzlich ne Eintrittskarte von nem Museum in London bei ihm auf dem Tisch von 1998 oder so. Ich hab sie zufällig gesehen. Klar, wenn sie ganz offen auf dem Tisch rumliegt.

Ich fragte meinen Freund, ob er 1998 auch schon mal in London war und er erzählte mir, dass er mit seiner damaligen Freundin auch schon da war.
Das brachte natürlich das Fass zum überlaufen und ich war stinksauer. Mein Freund konnte das nicht verstehen. Ist das so schwer nachzuvollziehen???

Was hat das zu bedeuten?????????
Ich bin sooo ratlos.
Warum tut er das??? Liebt er mich nicht???
Hat jemand soetwas schon erlebt???

Ich weiß die Geschehnisse einfach nicht einzuordnen!
Oder mach ich mir zu viele Gedanken???
Ich würd mich sehr über jede Antwort freuen!

Wär sehr lieb, wenn ihr mir helfen würdet oder eben einfach mal eure Meinung sagt.
Das lässt mich alles einfach nich los!
Und ich liebe doch eigentlich meinen Freund so sehr!
Aber immer ist da dieses 'schwarze Etwas' in unserer Beziehung, was ich nicht verstehe!

Bitte um Antworten, liebe Grüße, Karin

Beitrag von ummhilal 26.02.06 - 10:51 Uhr

du bist wahrscheinlich die kopie von seiner grossen liebe-das ist krank.

willst du eine kopie sein/werden?

und warum postest du noch mal alles? hast du doch schon.

ummhilal

Beitrag von bambina74 26.02.06 - 12:53 Uhr

das habe ich mich jetzt auch gerade gefragt...*wunder* #kratz

Beitrag von trompetenkaefer 26.02.06 - 10:59 Uhr

Es ist nicht schön, seinen Partner mit in Urlaubsorte zu nehmen , wo der jenige mit jemand anderem war.!
Da stellt sich mir die Frage, wenn ihr Sex habt denkt er dann auch an sie?
Wenn er schon so ängste hat, das du ihn verlässt, tut er alles dafür das sowas eintrifft!
Meiner meinung nach ist das kein so toller Mensch.
Dann noch das Vortäuschen-als wäre ihm der Ort unbekannt wirkt ziemlich krankhaft.




#blume

Beitrag von manavgat 26.02.06 - 12:50 Uhr

Dein Freund spielt das selbe Spiel, wieder und wieder und wechselt lediglich die Akteurinnen aus.

Brauchst Du das?

Im übrigen denke ich, der Altersunterschied ist einfach zu groß. Was willst Du mit diesem alten Zausel? Genieß Deine Jugend, die bringt Dir niemand zurück.

Gruß

Manavgat

Beitrag von .. 26.02.06 - 13:14 Uhr

hallo Manavgat,

deine Aussage über den "alten Zausel" finde ich ganz schön daneben. Liebe ist Liebe. Wenn die Chemie passt, ist doch alles in Ordnung. Und es gibt Frauen, die viel reifer sind als es ihrem Alter entspricht. Ich bin 23, ich hatte immer schon Freundinnen die ca 3 Jahre älter waren, jetzt bin ich reifer als manche 30 jährigen. Ich habe mich auch schon ausgelebt und bin schon relativ früh #aha darauf gekommen, das sich das Leben nicht um weggehen, Blödsinn machen und feiern dreht#aha.
Es gibt 50 jährige, die habens noch nicht kapiert. Mein zukünftiger ist übrigens 43, sieht aus wie 33, und ist noch unverbraucht;-), und wir gehören zusammen.also verallgemeinern kann man das nicht. !

Beitrag von manavgat 26.02.06 - 16:30 Uhr

Das ist Deine Meinung.

Wenn Du 60 bist, dann ist er 80. Du kannst ja vorher schon mal einen Pflegekurs machen.

Gruß

Manavgat

Beitrag von .. 26.02.06 - 17:27 Uhr

hallo,

ja genau. Und ich tu es weil ich meinen Mann Liebe#liebe und nicht egoistisch bin#freu

Beitrag von ... 26.02.06 - 17:29 Uhr

p.S.: Das ist übrigens Sinn und Zweck einer Ehe,
im Eheversprechen enthalten.

Beitrag von manavgat 26.02.06 - 17:53 Uhr

da bist Du bei mir ganz falsch...

... ich kann in einer Ehe keinen "Sinn und Zweck" sehen...

aber wir beide kommen hier sowieso nicht mehr zusammen.

Alles Gute

Manavgat

Beitrag von ... 26.02.06 - 18:43 Uhr

hi,

warum bin ich da bei dir falsch?#kratz

Gruß

Beitrag von babette35 26.02.06 - 18:20 Uhr

"...und bin relaitv früh darauf gekommen, das sich das Leben nicht um weggehen, Blödsinn machen und feiern dreht."

Das tut mir wirklich leid für Dich, weil Du eine Menge verpaßt.
Du bist jung, diese Zeit sollte man genießen!! Jedes Alter hat seine Zeit und seinen Reiz, Du scheinst da einiges übersprungen zu haben, schade!!

Und ein 43jähriger blockiert Dich (ungewollt) eher in Deiner normalen Entwicklung.
Ich muß mich Manavgat da anschließen.

Beitrag von masquurin 27.02.06 - 10:59 Uhr

Liebe ist eben nicht immer gleich Liebe. Ich bin aber kein Psychologe, um das jetzt hier glaubwürdig auszuformulieren. Jeder sollte machen was er für richtig hält. Man muss nur aufpassen, dass sich die Liebe nicht in ein Luftschloss verwandelt ...

gruß, Robert

Beitrag von mili21 27.02.06 - 12:27 Uhr

und ich find den »alten zausel« saukomisch, bin selber 39 Jahre alt. Und ums Verrecken kann ich mir nicht vorstellen, mit so einem jungen Küken zusammen zu sein!
Aber es scheint doch Paare zu geben, bei denen das gut funktioniert…hier tuts das aber wohl definitiv nicht, und deswegen schließe ich mich Manavgat an, tritt den alten zausel in den Hintern!!
Mili21

Beitrag von masquurin 27.02.06 - 14:51 Uhr

Hm, deine Antwort klingt so, als ob du männlich wärst, da hätte ich fast geschrieben, bist ja nur neidisch :-) ... (mit halber Ironie in der Stimme) ... aber da ich sehe, dass du eine Frau bist ... Männern haben da keine Probleme mit (sich das vorzustellen), eher im Gegenteil ....

Gruß Robert

Beitrag von mili21 27.02.06 - 14:57 Uhr

Ihr träumt da doch geradezu davon, gibs zu!!
;-) Männer!!! Na, so ne knackige 24-jährige nicht so eine Oma mit Hängepopo? Alle gucken neidisch…naja, da müßte ich mir jetzt so einen 60 bis 70-jährigen krallen, für alle bis dahin bin ich schon zu alt, schluchz!!!

Beitrag von mili21 27.02.06 - 14:59 Uhr

Ich seh gerade, Du bist doch auch noch sooooooo jung!!

Beitrag von spider99999 26.02.06 - 16:28 Uhr

...DU bist einzigartig und das sollte Dir Dein Freund auch zeigen! Sprich' mit ihm darüber, was er sich bei so Aktionen denkt! Gruß Kim