Mein Zyklusblatt schwanger oder zyste?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kessi1 26.02.06 - 10:49 Uhr

Hallo ihr alle!

Kann mir einer weiterhelfen?

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=67552&user_id=143213

Was soll ich glauben? Ich will nicht zu früh hoffen habe mich schon oft genug verrückt gemacht. Mich macht das Blatt deshalb stutzig weil:

Mein FA am 6.2.06 weit und breit keinen Eisprung #eigesehen hat

Ich habe eine Zyste kann die solch ein Ducheinander anrichten und die Tempi so beeinflussen?

Als #schwangeranzeichen habe ich lediglich heftiges ziehen in der Brust, keine Periode und unbändige Lust auf#sex. Bei allen anderen #schwanger war ich immer todmüde und das bin ich nun nicht.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich habe Angst mich zu freuen und dann ist wieder nichts. Trau mich nicht mal einen Test zu machen.

Vielen Dank für Eure Hilfe und schönen Sonntag noch.

LG Kessi

Beitrag von mamavonlukas 26.02.06 - 11:01 Uhr

Hallo Kessi,
ich kenne mich leider nicht damit aus, wie eine Zyste die Temperatur beeinflussen kann oder eben auch nicht.

Ich würde wohl doch einen Test machen oder einen Termin beim FA ausmachen, weil man sich ja doch die ganze Zeit verrückt macht.

Wenn du nicht schwanger sein solltest, weißt du aber woran du bist und quälst dich nicht mehr herum.

Ich weiß wie enttäuscht man ist, wenn es nicht geklappt hat. Wir sind mittlerweile im 17. ÜZ und es wird nicht leichter. Aber ich persönlich würde lieber wissen woran ich bin, als eben herum zu grübeln. Dies ist aber nur meine persönliche Meinung ne? *liebguck*

Ich drücke dir die Daumen, dass du schwanger bist und dadurch die Temp. oben bleibt.

LG Steffi

Beitrag von mama03 26.02.06 - 11:19 Uhr

Hallo!

Geh am besten zum Frauenarzt und laß den Nachschauen! es gibt nämlich auch Zysten, die einen SST positiv erscheinen lassen!!!

Im Januar hatte ich auch eine sehr große, schmerzhafte Zyste, die operiert werden mußte... Meine Tempi war in diesem Monat auch in Hochlage und ich dachte ich hätte einen ES gehabt. Laut FA war während der OP aber kein Hinweis auf einen ES... meine Tempi war aber trotzdem angestiegen...

Also am besten morgen zum FA!!!

Beitrag von ues1 26.02.06 - 13:44 Uhr

Ich hatte letzten Sommer auch alle Anzeichen einer #schwanger -schaft. Brustziehen, Übelkeit, Ausbleiben der Mens, .... Ging hoffnungsvoll zum FA - Zyste.
Drück Dir die Daumen, das es bei Dir nicht so ist.

Liebe Grüße
Uschi
#sonne