können 3 SST lügen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von to_ka 26.02.06 - 10:50 Uhr

guten morgen ihr lieben!:-)
hatte schon vor längerem gepostet.
hatte im januar 3 leicht positive sst!hatte am 8.12meine letzte mens,arzt nichts gesehen und test da 2xnegativ.#kratz
so,hatte dann vom 01.02-16.02 meine mens total stark.:-[
meint ihr ich WAR schwanger?
weil ich lese hier öfter positiv ist positiv.

das lässt mir einfach keine ruhe!!!!!


wäre über eure antworten und meinungen echt dankbar!
eure to_ka#heul

Beitrag von schmetterling7 26.02.06 - 11:01 Uhr

hallo
ich hab gehört wenn sich das Ei zwar eingenistet hat
also du schon "fast schwanger" bist
kann es sein dass es mit der mens wieder abgeht
dass erkennt man daran dass sie ziemlich stark ist...

aber das bestimmt die natur!
Vielleicht war es nicht richtig positioniert.
Lieber ein paar monate länger warten und ein gesundes kind
als sofort und viel...

wünsche dir viel viel glück

Beitrag von fee80 26.02.06 - 11:18 Uhr

ich würde auch sagen, es könnte "fast schwanger" gewesen sein... das passiert allerdings sehr oft, und auch jede 5. schwangerschaft ended mit einer oft unbemerkten fehlgeburt... deshalb ist das alles nicht so schlimm!
kopf hoch und du wirst bald "richtig" schwanger.
liebe grüße
fee