jemand hier der schießt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alex_22_nrw 26.02.06 - 11:04 Uhr

hallo,

ich habe mal eine ganz spezielle frage und zwar schieße ich luftgewehr, im augenblick nur die wettkämpfe, allerdings auch noch nicht seit der ss.
jetzt habe ich anfang märz, also 11., 12. ssw einen wettkampf und frage mich, ob ich dort hingehen soll.
ich stehe ja etwa eine stunde auf einem fleck, bewege mich wennmöglich gar nicht und muß die ganze zeit über mein gewehr halten...wie ist das dann mit der durchblutung, die beine schlafen mir ja sonst schon mal schnell ein.
ich hoffe jemand ist hier der mir das beantworten kann.

lg alex

Beitrag von katzebiene 26.02.06 - 11:55 Uhr

Hallo Alex,
als ich meinem Frauenarzt die Frage stellte, ob ich auf den Schießstand darf, hat er mich etwas irritiert angesehen... offensichtlich keine alltäglich Frage.
Ich habe mir aber eher Gedanken und die Dämpfe und die Lautstärke gemacht, worauf er meinte, das Kind ist gut geschützt. Ich solle machen, was mir Spaß macht, bevor ich meinem Kind schade, würde ich mir selbst schaden...
Ich würde an deiner Stelle hingehen. Wenn du dich nicht wohl fühlst, kannst du den Wettkampf doch jederzeit abbrechen und alle haben sicher Verständnis.

LG Katzebiene + #ei (14+0)

Beitrag von elle78 26.02.06 - 13:46 Uhr

Hallo Alex!

Ich trage beruflich eine Waffe. Normalerweise.
Seit ich schwanger bin, wird mir das vom Arbeitgeber untersagt!!! Es heißt, dass sowohl der Schmauch (Schussrückstände, aber das weißt du sicher) als auch der "Schall" schädlich für´s Baby sein können.

Ich würde nicht gehen, und ich bin KEIN übervorsichtiger Mensch - im Gegenteil. Ich denke nur, dass es einen Grund gibt, warum es Schwangeren bei uns regelrecht verboten wird, eine Waffe auch nur zu tragen (man könnte sie ja nutzen müssen - komischer Satz #kratz )

Gelegentlich muss man halt mal verzichten #heul


Viel "Spaß" beim Entscheiden...und nix für Ungut!

LG,
Elle + #stern