luis 25.11.05

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von speedy1980 26.02.06 - 11:14 Uhr

hallo ihr lieben,

es ist zwar schon eine ganze weile her, das unser sonnenschein zur welt gekommen ist, aber es ist doch nie zu spät über die geburt zu berichten.

alles fing am 25.11.05 morgens um 04:00 uhr an, konnte schon die ganz nacht über nicht richtig einschlafen. als es aber dann doch endlich geklappt hat, bin ich kurze zeit später durch leichte wehenschmerzen wieder aufgewacht.

plötzlich musste ich im sause-schritt zur toilette und siehe da, plötzlich hatte ich durchfall....durch das chatten bei urbia wusste ich, das ist ein zeichen, das die geburt bald losgeht.

bin dann ca 1std später in die wanne, und die wehen wurden stärker #schwitz. habe schlussendlich in der klinik angerufen, die mir dann gesagt haben: sollten die wehen alle 2min kommen, könnte ich mich auf den weg machen.

das war um ca. 09:00 uhr. habe es dann bis 18:30uhr zuhause ausgehalten. als die schmerzen immer heftiger wurden, sind wir schleunigst losgefahren.

in der klinik angekommen, platze auch kurze zeit später die fruchtblase.....vom platzen der fruchtblase bis zur geburt dauerte es ca nur noch 4std.

für eine erstgebährende nicht schlecht #freu. im nachhinein war es für mich nicht so schlimm, hatte zwar mächtig angst davor, aber es hat sich mehr als gelohnt........

luis

3260gr
52cn
34k.

allen noch#schwanger alles für die geburt.

Beitrag von 75engelchen 28.02.06 - 17:15 Uhr

Na dann gratulier ich noch nachträglich !!!

#baby#liebe#baby#liebe#baby#liebe


Alles liebe euch !


Engelchen mit Ben#baby