Immer wieder neue Ausreden

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von kaptainkaracho 26.02.06 - 11:39 Uhr

Guten Morgen Urbianer

Aaaalso vor einigen Tagen hatte ich gepostet, da ich etwas muffe vor dem ersten mal nach der Geburt hatte...
Lieben Dank an dieser Stelle für die Mutmachenden Worte!!!
Auf jeden Fall habe ich mit meinem Schatz darüber gesprochen und es war ein wunderschöner Abend ;-)
Aber jetzt distanziert er sich von mir.... #kratz
Da ich Grippe hatte, ist unser Sohn bei meinen Eltern (seit Freitag und von Do auf Fr war er bei meiner Tante)
aber seit gestern Abend geht es mir wieder richtig gut und ich fühl mich echt fit
Da versuchte ich eindeutig eine schöne Nacht zu haben und was war?!
NICHTS *ach Maus ich bin soooo müde*
und heut Morgen?!
NICHTS *ach Maus mir tut der Nacken so weh*
und was macht er? Schaut jetzt TV Doppelpass

Ich ärger mich richtig, weil ich mich frage warum er so seltsam ist...
Klar das ich nach der Geburt (und die ist gerade erst mal 9 1/2 Wochen her) nicht ganz so ausseh wie vor der Schwangerschaft (da ich mich in den letzten 12 Wochen viel schonen musste => Wasser und Gewicht angesetzt #heul)
und wir hatten nun nach 12 Wochen in der Schwangerschaft und 9 Wochen nach der Geburt also 21Wochen erst

1 mal GV gehabt

das wundert mich doch schon etwas........

Eigentlich ist dies mehr ein Sinnlosposting, denn ich wollte einfach mal Luft machen... da ich irgendwie voll sauer bin (weil Baby bis heut Nachmittag nicht da und wir hätten endlich mal Zeit für uns... aber selbst kuscheln mag er nicht)

#liebdrueck Alexa

Beitrag von avril21 26.02.06 - 11:55 Uhr

Hey Alexa,

#schock#schock#schock
So lange keinen Sex??? Oh mein Gott!!
Wir hatten ca. 3 Wochen nach der Geburt wieder
ganz normalen Sex, ohne Schmerzen usw.
Hmm... ist schon irgendwie komisch das er nach soooo
einer langen Sexpause nicht total ausgehungert ist...
Ich wünsche dir alles gute, lass dich mal ganz fest
#liebdrueck.

LG Avril#liebe

Beitrag von kaptainkaracho 26.02.06 - 12:01 Uhr

Hallo Avril

Deswegen bin ich ja auch soo sauer und wütend zugleich
Wir bzw. ER hatte dann ja anders spaß in meinen letzten 12Wochen der SS (ich hatte ja Sexverbot und musste mich schonen... aber warum sollte er leiden? Also oral oder mit der Hand #hicks )

Und da ich per Kaiserschnitt entbunden hatte und auch noch da etwas mit der Narbe zu kämpfen hatte (wenn was kommt dann ALLES auf einmal) und dann hatten wir uns vor einigen Tagen endlich mal nach Ewigkeiten Zeit für einander genommen und GV gehabt und jetzt ?!

Ich bin einfach total gefrustet.... Wir sind schon fast 7Jahre zusammen und es gab noch nie so eine Flaute :-(

Ich versteh die Männerwelt momentan überhaupt nicht

Beitrag von lea7112 26.02.06 - 11:59 Uhr

dann sag doch mal deinem mann das grade sex gut ist wenn man schmerzen hatt und das er danach noch besser schlaffen kann meine kleine ist jetzt sieben mon alt am anfang also die ersten acht wochen lief auch nicht viel bei uns aber es ging ja auch um die verhütung und kondomme waren nicht so toll .
also es gibt keine ausreden das ist das beste mittel gegen schmerzen

Beitrag von kaptainkaracho 26.02.06 - 12:03 Uhr

Ich habe auch schon überlegt ob es an den Kondomen liegen kann
denn wir hatten die letzten 6Jahre mit Pille verhütet (und dann kam das Kind) und nun bin ich etwas skeptisch der Pille gegenüber und wir haben uns noch nicht geeinigt wie wir weiter verhüten wollen (Pflaster, Pille, Spirale ect) und so müssen halt wieder Kondome her
Klar ist das doof, wenn man auf einmal wieder mit Kondom muss, aber ich denke lieber mit Kondom als garkein Sex

Naja mit dem Argument *Sex hilft gegen Schmerzen* würde ich nicht weit kommen

Beitrag von hm 26.02.06 - 12:28 Uhr


Als ich denke, man kann einen Mann nicht zwingen, Lust zu haben. Vielleicht will er einfach im Moment keine Nähe. Und es kann auch passieren, dass ein Mann seine Frau mit mehr Gewicht nicht mehr so anziehend findet.

Beitrag von rudi333 27.02.06 - 12:16 Uhr

Ich möchte hier mal die Initiative für die (hier in der Minderheit) Männer ergreifen:

1. Finde ich es nicht komisch, dass Dein Mann jetzt nicht wirklich will, dies muss auch nicht an Deiner (noch nicht) Idealfigur liegen!

2. Nach einer ganzen Weile ohne Sex lässt auch das Verlangen danach nach bzw. ist fast ganz weg (Eigene Erfahrung von mir während SS und danach)

3. Ist Sex nach der Geburt meist nicht so schön wie vorher, ich fand es als: Na da müssen wir eben

4. Hat es fast 18 Monate gedauert, bis es wieder war wie vorher, wer etwas anderes behauptet, der lügt m. E.

5. Mit Kondom hätte ich erst recht keine Lust mehr, es ist einfach so gut wie kein Empfinden da. Wir haben es nach der Geburt 1, 2 mal mit Kondom gemacht, dann hatte ich die Nase voll davon!

6. Denk mal intensiv über Verhütung ohne Kondom nach, wir hatten uns für die Spirale entschieden, da Sie noch stillte. Mit Kondom wirst Du kaum einen Mann begeistern können!

7. Lasst Euch Zeit, es wird wieder wie früher!

Beitrag von kaptainkaracho 27.02.06 - 14:36 Uhr

Hallo Rudi333
Vielen lieben Dank für Deine Antwort

Mir ist schon klar, das es sehr anders wird als vor der Schwangerschaft (oblwohl ich einen Kaiserschnitt hatte)
Es lag auch eine absolute Anspannung in der Luft (keiner wusste wie man sich verhalten soll #hicks)

Ich hab mich echt nur geärgert, da ich einfach nicht verstehen konnte warum Mann aufeinmal das Bedürfniss danach nicht so hat (ich mein vor der Schwangerschaft hatten viel und schönen GV)

Vorallem ist es für mich ja auch irgendwie ein blödes Gefühl, wenn man schon seinen Mut zusammen packt, direkt auf den Mann zugeht und deutlich zeigt das man mehr als kuscheln möchte und dann wird man so abgespeist (vor allem nach so recht langer Zeit, außer das eine mal)

Ich hoff nur das wir irgendwann wieder die Gelegenheit haben Zeit für einander zu finden, denn unser Sohn (morgen 10Wochen alt) ist leider jemand der am liebsten NIE schlafen möchte und uns bzw. mich sehr auf trab hält.

Das mit dem Kondom finden wir selber sehr blöd, aber wir müssen den Zeitpunkt bis zur nächsten Regel abwarten

#liebdrueck und Danke Alexa