Kindsbewegung in der 14 ssw?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schneckchen17 26.02.06 - 12:27 Uhr

Hallöchen!

Ich bin jetzt in der 14 ssw und hatte am Freitag einen Ultraschall. (beim Hausarzt) Da ich ja Blutungen hatte und einfach nicht bis zum nächsten FA-Termin warten wollte!
Und der Arzt hat krampfhaft versucht den Schädeldurchmesser und die Oberschenkellänge zu messen, aber es hat einfach nicht geklappt, weil das Kleine sich so heftigt bewegt hat. Es hat gestrampelt getreten und sich von einer Sekunde auf die andere wieder anders hingelegt! Es hat mich ja echt gefreut das der Pupsi so aktiv ist, aber anderer seits kommt mir das sehr komisch vor, denn ich habe gelesen, im 4. Monat beginnt das Baby erst mit den Saug und Greifreflexen und bewegt das Köpfchen!
Wie kann das sein das mein Pupsi schon sooo aktiv ist???

Sorry wegen der Länge #bla

Grüße an alle Bäuchlis!! (13ssw+5)

Beitrag von susischaefchen 26.02.06 - 12:32 Uhr

Hallo,

also ich glaube das ein Hausarzt einfach nicht so geübt ist wie ein Gyn ein lebendes Kind zu schallen.
Die machen das sonst ja nur mit Organen und die bewegen sich nicht.

Natürlich bewegt Dein Kind sich schon jetzt in Dir, bei meinem zweiten US in der 11.ssw hat der KLeine sich auch schon bewegt.
Nur selber spüren wirst Du es wahrscheinlich erst in 4-6 Wochen.

Liebe Grüße
Sabine + Henry 31.ssw

Beitrag von kathi80 26.02.06 - 12:59 Uhr

Ich war in der 12. SSW beim Ultraschall, und mein Baby hat auch total getobt!!