Frage zum urlaub

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cuxilady 26.02.06 - 12:39 Uhr

hallo zusammen #liebdrueck

ich habe da mal eine frage und zwar wie ist es den überhaupt mit dem Urlaub ?ich weiss garnicht wieviel Urlaub mir noch zu steht #kratz
ich hatte bis jetzt 1 woche und habe noch 34 urlaubstage übrig .und mein et ist am 16.9 06 und gehe ab 5.08.06 in mutterschutz .also wieviel urlaub steht mir zu ?der ganze ?oder anteilig,mässig .
bite um schnelle antwort und sag schonaml #danke im vorraus #liebdrueck

lg cuxilady und krümelchen 12.ssw#baby

Beitrag von kathi80 26.02.06 - 12:56 Uhr

Für den Monat, in dem Dein Mutterschutz endet, kriegst Du noch den vollen Urlaub. Für jeden folgenden Monat wird der Jahresurlaub um ein Zwölftel gekürzt. Den Resturlaub von letztem Jahr kannst Du natürlich voll behalten.

Beitrag von gundi79 26.02.06 - 13:01 Uhr

Hallo! Also, wenn ich mich recht erinnere darfst du dir deinen Urlaub bis zum Ende der Mutterschutzfrist berechnen, also bis 8 Wochen nach dem et. Diesen darst du dann vor Beginn des Mutterschutzes nehmen. Wenn du allerdings nach der Mutterschutzfrist direkt wieder Vollzeit arbeiten gehen willst, steht dir der ganz normale Jahresurlaub zu.

lg gundi79

Beitrag von samina2277 26.02.06 - 13:50 Uhr

Hallo,

dir stehen bis November 2006 deine Urlaubstage zu, d.h. 11/12 deines normalen Urlaubsanspruchs zzgl. Resturlaub (falls vorhanden).

LG
Samina