Tschuldigung - ich habe schon wieder eine Frage - Könnt Ihr mir nochmals weiterhelfen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schlumpfine113 26.02.06 - 12:54 Uhr

Hallo Ihr #liebe

Erst mal vielen Dank an alle, die hier immer wieder geduldig Fragen beantworten!!! #liebdrueck

Ich bin heute ET+3 und warte immer noch mehr oder weniger geduldig auf unseren kleinen Felix.

Bisher hatte ich nicht wirklich fassbare Wehen.
Heut Nacht nachdem ich mal aufm Klo war, hatte ich, als ich wieder im Bett lag einen sehr schmerzhaften Wehenkrampf vorallem in der linken Seite, das Bein herunter und im Rücken; dauert ca. 2-3 Minuten. Eigentlich hatte ich mich schon darauf eingestellt, dass es jetzt losgehen könnte - aber nix da, konnte nach 1 Stunde wieder einschlafen.

Heute habe ich ständig (ohne Unterbrüche) so stechende Wehwehchen im Unterleib. Fühlt sich eigentlich irgendwie so an, als ob es das Gewebe auseinanderreisst - ist nicht schlimm schmerzhaft aber sehr unangenehm.

Meine Frage: Könnten denn das auch eine Art Wehen sein? Oder ist das das Baby, welches sich seinen Weg bahnt? Bin etwas verunsichert weil Wehen doch in regelmässigen Abständen kommen sollten und zwischendurch auch mal aufhören, oder? Dieses Ziehen / Stechen jedoch habe ich quasi durchgehend. #kratz

Könnt Ihr mir vielleicht meine Unsicherheit nehmen? Und kann man Wehen "verpassen" (klingt blöd, ich weiss - aber man macht sich so seine Gedanken)

Vielen Dank nochmals und allen einen schönen Sonntag.

LG aus der verschneiten Schweiz
Daniela & Felix, ET+3 #snowy

Beitrag von knitschie 26.02.06 - 13:42 Uhr

geh doch lieber mal in die klinik.
bei mir war es so das ich in die klinik bin und der mumu bereits 3cm geöffnet war ohne das ich eine einzige wehe hatte. bei mir hatte sich morgens der schleimpropfen gelöst und über den tag verlor ich fruchtwasser, daraufhin bin ich abends in die klinik und wie gesagt der mumu war schon geöffnet.
bei mir kamen die wehen erst sehr spät. wenn du dir unsicher bist lass dich lieber mal untersuchen, denn in der zeit liegst du ja bereits;-)

ich wünsch dir alles gute
lg
nadin:-)