total gefrustet...jammerposting

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elea 26.02.06 - 13:24 Uhr

hallo ihr lieben mitschwangeren...

heut hab ich einen blöden tag erwischt....
mein freund - mit dem ich noch ein paar wochen eine fernbeziehung führen muss, weil er in wien lebt- ist vor ner halben stunde wieder ins auto richtung heimat gestiegen. bevor er weg ist dachte ich noch: ahhh bald wieder etwas ruhe und zeit für dich. jetzt ist er weg und ich könnt heulen, ich fühl mich so allein...
letzte woche als er da war,war ich krank geschrieben, wegen durchfall und magenkrämpfen und wir hatten so ne liebe zeit miteinander. morgen muss ich wieder arbeiten und es stresst mich innerlich so sehr...ich arbeite beim zahnarzt - und obwohl es laut muschu gesetz verboten ist,MUSS ich am stuhl arbeiten,meine kollegin intressierts net das ich schwanger bin,ich fühl mich gemobbt und meine chefs denken nur an sich...
noch dazu is mir schlecht, mir ist langweilig und überhaupt. ich will das der tag vorbei geht. und ich will nicht mehr arbeiten...vor allem: nach einem tag voller op`s kann ich nicht mehr...bin fix und fertig.

naja wenigstens konnte ich meinen frust hier mal ablassen,sorry ihr lieben.

liebe grüße

alex + #ei

Beitrag von knitschie 26.02.06 - 13:29 Uhr

ich welcher woche bist du denn?
ich der verfassung in der du momentan bist, ist doch aber gerade gut wenn du arbeitest, da hast du wenigstens nich so viel zeit zum grübeln.
kopf hoch du erwartest ein baby , denk positiv.

;-);-);-);-);-);-)

liebe grüße
nadin

Beitrag von celia01 26.02.06 - 13:46 Uhr


hallo...

darfst du denn überhaupt noch arbeiten?? eine freundinn von uns ist auch zahnarzthelferin und die sagt wenn man schwanger ist, darf man da nicht mehr arbeiten.

in welcher woche bist du denn??

viele grüße
celia01 + #baby 32ssw

Beitrag von elea 26.02.06 - 14:30 Uhr

ich bin fast in der 10.woche

das man da nicht mehr arbeiten darf,weiss ich auch.sag das meinen chefs, die stellen mich nicht frei.
mein fa sagt er darf mir aber kein bv erteilen.
ich mag net arbeiten,weil ich zu hause sooo viel zu tun habe,mit meinem umzug nach österreich und nicht weiss wo mir der kopf steht..ach das ist einfach alles doof :-)


Beitrag von zitronengelb 26.02.06 - 15:58 Uhr

Ich würde es mal dem FA erzählen, vielleicht kann er dich ja "krankschreiben" sowas von "zu gefährlich" "Schonung unbedingt nötig" oder er kann dir sagen was du tun kannst.
Ich wäre ganz enzetzlich schwanger wenn mir das passierne würde. Ich meine ich würde morgens zu spät kommen (mir war so übel), müsste zwischendurch immer aufs WC (mir ist so übel), muss mich mal kurz hinlegen (mir dreht sich alles), muss dringend was trinken, muss irgendeinen Amtsweg erledigen, muss zum Zahn- Praktischen- Frauen- Augen- Ohrenarzt, usw.