trinkt sie zu wenig? 12 Tage alt unsere Maus

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von snoppy06 26.02.06 - 13:30 Uhr

hallo ihr lieben...
seit freitag haben wir unsere maus endlich zu hause, nachdem sie 10 tage lang in der kinderklinik bleiben musste.
in der kinderklinik hatte sie immer einen rythmus von 4 stunden. jetzt kommt sie alle 3 stunden zu hause.
in der klinik sollte sie immer 70 ml pro mahlzeit trinken, sie hat aber höchstens 50 ml getrunken.
seitdem sie zu hause ist, trinkt sie entweder 60 ml oder auch mal 70 ml. aber wie gesagt im 3 stunden rythmus.

ist das normal, dass sie sich alle 3 stunden meldet?
#danke für eure antworten.
liebe grüße

Beitrag von tschude 26.02.06 - 13:33 Uhr


Hallo!

Das ist doch gut, wenn sie jetzt mehr trinkt.

Mein Kleiner kommt alle 2 Stunden, am Tag und auch in der Nacht.

glg, Judith & gregor (*24.12.2005)

Beitrag von anni89 26.02.06 - 16:16 Uhr

Hallo,
also ich finde es gut wenn deine Maus jetzt mehr trinkt....
Das kann doch eigentlich nur ein gutes Zeichen sein

lg Anna mit Lindsay (*23.09.05)

Beitrag von rotersand82 26.02.06 - 18:03 Uhr

Huhu
bei uns war es auch so. Im KH ein 4 stunden rhytmus und zuu Hause wat er futsch.
Er kam dann die erste Woche zu Hause alle 1,5 bis 2 Stunden. Dann pendelete es sich bei 3 stunden ein.
Nun ist er kanppe 4 wochen und schläft nachts auch schon mal 4 bis 4,5 stunden am Stück!
LG Nicole