An alle die schon eine Geburt hinter sich haben. Habt Ihr gemerkt das es bald los geht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von saphi20306 26.02.06 - 14:30 Uhr

Hallo ihr Lieben,

meine Frage steht ja schon oben. Wie war es bei Euch, habt Ihr an dem Tag als Ihr Euer Kind bekommen habt schon vorher gemerkt das es heute soweit ist ?
Also irgendwie fühl ich mich heute so seltsam, hab schon seit heute morgen ständig wehenartiges Ziehen im ganzen Bauch, nicht schmerzhaft aber halt ständig,dann ist mir immer mal wieder übel und halt so eine leichte Unruhe die ich spüre.

Ich weiß auch nicht, kennt das jemand????

#danke für Eure Antworten

Saphi + #babyboy (37ssw)

Beitrag von siam1976 26.02.06 - 16:39 Uhr

hallo saphi,

bei mir hatte ich keine Vorahnung, obwohl ich darauf hoffte, damit ich mich auf die bevorstehende Geburt besser einstellen kann.

viel Glück!

Beitrag von colle1977 26.02.06 - 14:46 Uhr

Hi,

als ich meine Tochter vor 3,5 Jahren enbunden habe, da kam alles sehr schnell über mich. Ich dachte, dass ich mit Magen-Darm-Krämpfen zu kämpfen hatte, da ich ständig aufs Klo musste. Als es immer schlimmer wurde und kein Zäpfen Linderung brachte, fuhren wir ins KK. Dann sagte die Hebamme nur zu mir: Sie bekomen heute nacht ihr Kind, der Mumu ist bereits auf 3cm geöffnet. Und 5 STunden später hatte ich meine Kleine Maus im Arm und alles war schon vorbei :-) Aber schön !!!

LG und viel Erfolg !!

Colle 29.ssw

Beitrag von holidaylover 26.02.06 - 15:31 Uhr

ja, ich hatte fast den ganzen tag wehen, die immer regelmäßiger und häufiger wurden. dann hab ich schnell noch was gekocht (es wurde schon abend und ich hatte angst, daß mein mann und ich im kh verhungern während der nacht :-p ) und als die wehen dann so alle 5 min. kamen, sind wir gegen 18 uhr losgefahren. 2:24h war der kleine dann endlich da! #freu
viel #klee
lg
claudia, paul (3) & #baby boy (24. ssw)

Beitrag von jacki1203 26.02.06 - 16:18 Uhr

Also dann will ich kurz erzählen wie`s war!
Bei SSW38+0 ein Donnerstag war ich bei meiner Gyn zur Vorsorge! Mumu zu alles OK, CTG da waren wohl Wehen, die ich aber nicht bemerkt hab#kratz#kratz
Hab der Gyn auch erzählt, daß morgens früh der Schleimpfropf abgegangen ist, sie meinte dann so 24 h dauert es meistens noch, muß aber auch nicht kann auch länger dauern! Naja in der Nacht wurden die Wehen stärker und am nächsten morgen haben wir uns dann mal entschlossen im die Klinik zu fahren! 8Uhr morgens in der Klinik CTG usw..dann wurd ich nochmal von der Gyn dort untersucht und der Mumu war schon 5cm offen. Jedenfalls kam meine Kleine dann um 19.36Uhr auf die Welt.

LG
Jacqueline

Beitrag von anjelina 26.02.06 - 16:24 Uhr

Hallo Saphi,

also ich hatte gar keine Anzeichen ! Aber wirklich GAR KEINE #schock

Meine FÄ und meiner Hebamme meinten beide dass es noch dauern würde bis sich was tut, denn mein Mumu war noch völlig zu und mein Baby bzw mein Bauch hatte sich auch noch nicht abgesenkt...

Tja, was soll ich sagen, pünktlich am ET platze mir dann morgens die Fruchtblase. Ich hatte alles was andere Mamas so die letzten Monate ihrer SS durchmachen im KH ;-) Vom Absenken bis zum Abgang des Schleimpropfs... Auch hatte ich die ganze SS über keine einzige Wehe... #huepf

Tja, so kann es gehen ;-)

Ich wünsche dir alles #liebe für die Geburt...

Liebe Grüße,
Nina mit Luca * 24.12.05
http://www.luca.beep.de
unter anderem auch mit Geburtsbericht ;-)

Beitrag von sandrine71 26.02.06 - 17:52 Uhr

Hallo Saphi,

ich hatte auch keine Vorwarnung ;-) Hatte auch urplötzlich spät Abends bzw früh morgens einen Blasensprung in der 38. und nach 4-5 Stunden war mein Schatz da. Da musste ich sogar den Fototermin für Bauchfotos absagen ;-)

Geniese die letzten Wochen... es geht soooo schell.

Wünsch Dir eine schöne Geburt.

Alles Liebe
Sandra u. Etienne 3 Mon.#baby