kopfschmerzen im nachenbereich??????

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von luder2101 26.02.06 - 14:36 Uhr

HALLO
habe seid etwa 14 tagen einen druck im hinterkopf
seid jahren habe ich probleme mit den wirbeln(immer wieder einrenken) vorletzten donnerstag war ich im kh und mir wurde der nackenwirbel eingerengt.auserdem noch 4 weitere wirbel.der druck geht aber nicht weg!!!
mal rechts oder links.es sind auch nicht normale kopfschmerzem mehr ein druck und wenn ich am hals hinten drücke merke ich wie es pocht.#heul
da kann doch was nicht stimmen.wenn ich liege oder nachts ist es weg aber sobald ich aufstehe ist es wieder da.was kann das denn sein?konnte mich auch nicht röntgen lassen da ich nicht genau wußte ob ich schwanger bin.das hat sich jetzt leider nicht bestätigt
wer weiß rat oder hatte so etwas auch schon mal.denke schon wieder das schlimmste#kratz
liebe grüße antje

Beitrag von manavgat 26.02.06 - 15:27 Uhr

An Deiner Stelle würde ich eine Computertomographie verlangen.

Gruß

Manavgat

Beitrag von f.j.neffe 27.02.06 - 23:44 Uhr

Röntgenaufnahmen sagen nichts über Gefühle. Man kann an der Wirbelsäule vieles FÜHLEN, was auf der Röntgenaufnahme nicht zu erkennen ist. Da hat die Dorn-methode als Fühlmethode ihre Grundlage.
Wenn Deine Probleme nicht weg sind, dann stimmen die Wirbel noch nicht. Die sind nämlich ebenso leicht aus- wie eingerenkt. Drum schleudert man in der Dorn-behandlung auch nicht wie in der Chiropraktik den Kopf herum, das ist bei Dorn verboten, sondern FÜHLT die Wirbel ab, massiert sie sanft locker und korrigiert präzise per Daumendruck auf den betroffenen Wirbel-Querfortsatz während der Betroffene den Kopf dagegendreht; Dorn-Arbeit ist Zusammenarbeit.
Wenn Du Therapeutenadresse brauchst, maile mir fjneffe@online.de die PLZ; ich maile sie Dir mit einem Übersichtsartikel. Mit herzlichem Gruß
Franz Josef Neffe