An alle Juni Mama´s

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mariel768 26.02.06 - 18:08 Uhr

Hallo Ihr lieben,

wollte mal wissen wie sich eure kleinen entwickeln...

Sophie jetzt 8 monate ist ein richtiger wonneproppen mit ihren 10 kilo..;-)...brabbelt den ganzen tag vor sich hin #bla....rollt durch die gegend aber hochziehn oder ähnliches kann sie noch nicht ......

Schlafen geht sie um 20.30Uhr (schläft auch entlich alleine ein-sonst mußten wir sie immer in den schlaf wiegen#schwitz ) schläft dann bis 7.30 Uhr ...#gaehn

Sophie ist ein richtig ruhiges Baby worüber ich froh bin denn ihr großer Bruder ist das gegenteil !!!

Bin mal auf Antworten gespannt ...

Liebe Grüße Jola

Beitrag von kuschi87 26.02.06 - 18:20 Uhr

Hi Jola,

Fabian (*06.06.05) brabbelt auch sehr viel, er entdeckt seine Welt sehr aufmerksam. Er robbt durch die Gegend und zieht sich an manchen Schränken bis auf die Knie hoch. Die ersten Krabbelversuche hat er auch hinter sich, aber er bevorzugt das robben. Da ist er halt schon geübter und schneller drin :-p.

Fabi hat schon zwei Zähne, mal sehen wann die nächsten kommen #schwitz. Er ist ein unglaublich liebes und pflegeleichtes Baby aber seeeehr aktiv ;-)

Gerade hat er seine erste Krankheit hinter sich (Magen-Darm-Infekt) :-( Der Kleine Prinz tat mir so leid, aber er hat sich innerhalb von 3 Tagen erholt #freu und nun ist er wieder ganz der "alte" #huepf

Liebe Grüße
Anja

Beitrag von biene2006 26.02.06 - 18:32 Uhr

Hallo

Also :-D ich Fabienne(19.06.2005) bin schon eine ganz flotte.habe zwei kleine Zähnchen, Krabbel durch die ganze Wohnung am liebsten der mama hinter her.

stehe immer und überall ziehe mich hoch und werde sicher bald alleine stehen und meine ersten schritte wagen weil an möbeln laufen kann ich schon mit meinen 8monaten

wahnsinn wie die zeit vergeht. Mama sage ich auch schon und nein nein mit kräftig kopf schütteln mach ich auch sehr gerne aber was mama da von mir will weiß ich bis heute nicht#schmoll

am liebsten tanze ich aber zu jeglicher musik und bewege meinen kleinen hummel hintern hin und her#freu

nachts schläft ich auch schon von anfang an durch und essen naja mit meinen 7700g bin ich noch ein kleines fliegen gewicht.

so wir wünschen euch noch weitere wunderbare monate liebe grüße mama madlen und fabienne

wer und mal besuchen möchte nur zu
http://biene2006.mytoys-webchen.de

Beitrag von pulverle 26.02.06 - 19:18 Uhr

Hallo Jola!
Mein Name ist Sarah und ich wurde am 23.6.2005 drei Wochen zu früh ( Vollmond ) geboren! ;-) In den ersten 4 Monaten war ich ein Schreikind und Mama mußte sehr viel Geduld für mich aufbringen ( hat sie aber gerne gemacht )! Doch dann von einem Tag auf den anderen wurde ich ein ausgeglichener #sonneschein!
Ich plappere den ganzen Tag vor mich hin ( dadada, papapa und lalala ), schüttle mich vor Lachen wenn Mama den "Affen" für mich macht und liebe es wenn man mir was vorsingt! ( auch wenn Mama nicht singen kann :-p )! Seit Mitte Dezember kann ich ganz alleine sitzen und seit 2 Wochen hab ich endlich meinen 1.Zahn! Man das war ne harte Zeit bis er endlich da war :-[! Nur mit dem krabbeln oder robben hab ich es nicht so! Bin einfach zu faul! #bla
Abends muß ich so gegen 19 Uhr ins Bett #gaehn. Durchschlafen tu ich aber auch immer noch nicht ( hab noch keine Lust dazu )!
Nun noch ein paar Eckdaten von mir:

bei der Geburt: 3002g 50cm Ku 31cm
am 02.02.06 : 8380g 68cm Ku 43,2cm

Liebe Grüße auch von meiner Mami pulverle!
Sarah 23.6.2005 #liebe

Beitrag von babytraum82 26.02.06 - 19:36 Uhr

Hallo Jola,

Verena`s (*18.6.05) Lieblingswort: neinneinnein
Und auch ansonsten geht es den ganzen Tag #bla Sie kann sich alleine hinsetzen und sitzt richtig sicher. Den Vierfüßlerstand kann sie mittlwerweile auch. Das Vorwärtskommen wird aber noch geübt. Robben geht auch. Zwar keine längeren Strecken, aber sie kommt überallhin wo sie will. Zwei Zähnchen haben wir auch schon. Ansonsten ist Verena sehr neugierig und probiert alles aus. Ins Bett geht`s abends zw. 19 und 20Uhr. Einmal wird sie nachts aber noch gestillt, so gegen 4Uhr. (Das fordert sie aber auch heftigst ein :-D) Aufstehen tun wir so gegen 8, halb neun.
Ich könnte ganze Romane über meine Süße schreiben. Aber ich belass es mal damit. Wer mehr wissen will, kann sich ja melden ;-)

#liebe Grüße
Isabell und Verena (ist schon im Land der Träume)

P.s. Wir waren heute beim Faschingszug. Die erste Hälfte hat Verena glatt verschlafen. Danach war es aber megaspannend #freu

Beitrag von shads 26.02.06 - 20:01 Uhr

Hallo Jola!!!

Laura wurde am 10.Juni geboren. Und wiegt jetzt auch schon 10.170g sie ist aber auch groß 76cm.
Laura kam 3 wochen zu früh und hatte angeblich wegen dem Kiss Syndrom eine Entwicklungsschwäche.
Ich merke aber nichts davon...
Sie kann krabbeln wie ein weltmeister... sitzen....
Zieht sich immer hoch und kniet.
Seit heute versucht sie schon zu stehen.
Also top fit die kleine ;-)
Wir haben bereits 3 Zähne die auch sehr viel nerven gekostet haben und im moment sind wird etwas knütterich.
Wir schlafen nur noch auf den Bauch und sitzen uns ständig hin im Bett.
Ich kann sie noch so oft wieder hin legen... irgendwann schläft sie dann im sitzen ein und kuschelt sich in eine Ecke. Süss....

Sie schläft sehr lange und will seit neuesten kein Frühstück mehr....
19:30-09:30 und dann will sie erst um 11:30 was zu mittag.
Also zu dünn ist sie ja nicht und zwingen möchte ich sie nicht zum essen.

Laura ist sehr wild und stellt immer was an.
Habe ganz schön viel zu tun mit ihr ;-)#schwitz

Alles liebe Euch allen!

LG Daniela

Beitrag von sandra_tibke 26.02.06 - 20:05 Uhr

Hallo Jola
Mein sohn ist am 24.6.2005 geboren mit 3700g und 50 cm.
Inzwischen ist er 74 cm und wiegt nicht ganz 11 kg. abends geht es gegen 19.30 / 19.45 uhr ins bett und ab morgens 6.30 uhr ist er hell wach. zähne hat er noch keine, obwohl sein zahnfleisch seit gut 2 monaten schon weiß und hart ist. er kann schon krabbeln (manchmal etwas zu schnell und er kippt um) und rennt mama überall hinterher.. er kann an der hand auch schon laufen, obwohl das krabbeln viel schneller geht. sitzen kann er seit ca. 2 wochen und nimmt so immer an unserem essen am tisch teil. krank war er schon 2 mal.. beim 1. mal war er 1 woche mit einer kehlkopfentzündung im kh und jetzt kämpfen wir seit 1 woche mit bronchitis. aber alles geht vorbei ;-)
ich hoffe, ihr habt alle genauso viel freude an euren kleinen, wie ich
lg
sandra

Beitrag von red_fire 26.02.06 - 20:39 Uhr

Hallo,

meine kleine ist am 16.06.05 geboren. Ist auch den ganzen tag am brabbeln. wiegt ca. 8 kg und ist etwa 70 cm .

Sie krabbelt seid 1 1/2 Wochen richtig , zieht sich überall hoch und steht dann da , und jetzt fängt sie auch an sich an sachen(couch , tisch) lang zu hangeln.

ABer sie brauch den ganzen tag jemanden , will nie alleine sein , es sei denn sie hat nen Keks zum knabbern.

Schlafen tut sie mit mir zusammen im Bett , da sie noch 1 -2 mal die flasche in der nacht will.

Und seid ein paar Tagen , ist sie der Meinung das sie die nacht ne stunde wach sein muss um zu spielen und zu krabbeln.


LG
SUsi

Beitrag von bea2005 27.02.06 - 22:59 Uhr

Paul ist am 13.6.05 geboren. Da wog er 3160gr. und war 50cm groß. Inzwischen ist er ca. 70cm groß und bringt so um die 9 Kilo auf die Waage.Er bekommt nur noch morgens seine Milch und Mittags, Nachmittags und Abends Brei.Er kann seit längerem frei und sicher sitzen, krabbelt im Eiltempo durch die ganze Wohnung, zieht sich mit Vorliebe an Möbeln hoch und könnte dort stundenlang stehen. Das wirrd ihm dann aber schnell langweilig, also hangelt er sich weiter von Möbelstück zu Möbelstück.Schubladen auf und zu machen gehört auch zu seiner Lieblingsbeschäftigung. Er ist was die Motorik angeht einfach nicht zubremsen. Seit neuestem ist er fleissig am Treppensteigenüben. Dafür läßt er sich mit dem Zahnen Zeit. Letzte woche ist der 1. Zahn durchgebrochen. Aber die nächsten kommen wohl schon hinterher. Ohne Lätzchen und Faust im Mund geht momentan gar nichts. Zu dem ist er eine kleine Zicke und fängt gern mal an zu weinen kreischen wie ein Mädchen wenn er seinen Willen nicht bekommt.