Die Geburt von Emily Joyce ! Achtung lang ;-)

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von kuschelmama22 26.02.06 - 19:24 Uhr

Es ist zwar schon etwas her das meine Maus das Licht der Welt erblickte , aber ich habe leider erst jetzt die Zeit für den Geburtsbericht gefunden !

Da ich in der 21.SSW bei der Pränataldiagnostik erfahren habe das meine Maus an Gastroschisis leidet , wußte ich also das bei uns ein KS ansteht der aber eigentlich erst in der 35.-36.SSW statt finden sollte.

In der 29.SSW war ich zum 3. großen US bei meiner Frauenärztin und da stellt sich leider raus das meine kleine nicht mehr richtig versorgt wird ( zu klein, zu leicht , zu wenig fruchtwasser ) und ich sofort ins 35 km entfernte Kh fahren soll ! Gesagt getan dort angekommen wurde CTG geschrieben und US gemacht , der kleinen ging es gut aber was meine FÄ feststellte wurde mir im KH vom Oberarzt bestätigt und ich sollte nach einer Woche das KH wieder verlassen dürfen wenn die kleine denn an Gewicht zulegt !
Die Woche verging , aber Emily hat nach aussage des Arztes nicht ordentlich zugenommen darum sollte ich da bleiben #schmoll
von da an wurde täglich CTG geschtrieben und jeden zweiten Tag mußte ich zum US ... der Befund blieb unverändert und man entschloß sich am 25.8 dazu das ich in der darauf folgenden Woche den KS bekommen sollte , aber daraus wurde nichts da Emily nach der geburt gleich operiert werden mußte , sagte der Chefarzt von der Kinderintensiv , das es besser wäre wenn der KS schon morgen (26.8) statt findet. Das war ein riesen schock für mich , da mein Mann kein frei bekommen hat und sonst auch keiner bei der geburt bei mir sein konnte ....
Freitags morgens um 6.45 wurde ich dann in den Kreissaal gebracht und um 8.00 war ich dann entlich im OP alle Ärzte und Schwestern waren wirklich super nett und lenkten mich super ab , da sie merkten das ich eine wahnsinnige Angst hatte. Mir wurde dann die Rückenmarksnarkose gesetzt und ein paar Minuten später ging es dann auch schon los ....
Um 8.57 erblickte Emily mit 38 cm und 1545 gramm das Licht der Welt !
Leider durfte ich sie wegen dem offenen Bauch nicht sehen #heul
Mein Mann kam dann um ca.18.00 ins KH und durfte dann auch die kleine auf der Intensiv für 10 minuten begutachten :-D ...

Ich wurde schon 4 tage nach dem KS entlassen , meine Maus mußte leider noch bis zum 3.10 in der Kinderklinik bleiben !

Das war die Geburt von unserem Nesthäckchen !

Lg Jessy mit Emily Joyce *26.08.2005 ( der es heute blendent geht )

Beitrag von oksana333 27.02.06 - 10:37 Uhr

Hallo Kuschelmama22,

#schock in der wievielten SSW warst du denn da?

#liebdrueck wünsch dir und deiner Familie alles gute!!!

#liebe

oksana333+#ei 30ssw

Beitrag von kuschelmama22 27.02.06 - 11:02 Uhr

Hallo Oksana ,
Ich war da in der 32.SSW :-)

Lg Jessy