Mal ein "Pro-Schwiegermutter" Thema

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von misses_b 26.02.06 - 19:25 Uhr

Hallo!

Ich bin noch nicht ganz so lange bei urbia angemeldet, lese aber immer wieder über Schwieger"monster" und ähnliche Lebewesen.

Jetzt möchte ich einfach mal schreiben, das es auch das komplette Gegenteil zum Schwieger#drache gibt!

Meine Schwiegermama ist die wirklich beste, die es auf der Welt geben kann. Bin im Freundekreis schon sehr oft gefragt worden, ob ich sie nicht eintauschen wolle - im Leve nit!!!!!#liebdrueck

Sie ist herzensgut, lieb und humorvoll und lässt, trotz mehrere schwerer Krankheiten, nie den Mut sinken.

Als ich während meiner SS 2 1/2 Monate im KKH liegen mußte, hat sie jeden Tag Suppe für mich gekocht und Schwieva hat mir die jeden Tag ins KKH gebracht.

Sie ist einfach ein Schatz und hält bei Meinungsverschiedenheiten zwischen ihrem Sohn und mir meist zu mir! #freu

Also, alle da draussen die gerade erst ihre Schwiema kennengelernt haben und die Mutter ihres Liebsten nun "mit an der Backe" haben, es gibt auch gaaaaaanz liebe Exemplare.

Gibt es in den Tiefen von urbia noch jemanden, der mit so einem Prachtexemplar gesegnet ist?

Gruß

misses_b

Beitrag von tortimausi 26.02.06 - 19:37 Uhr

Ich kann mich dir nur anschließen...

ich habe auch eine totaaaaal liebe schwiegermama und ich kann sagen sie ist wie meine beste freundin, oft genug fragte mein freund mich ob ich nen verhältnis mit ihr hätte *grins*

neee ich bin auch so mega stolz auf sie :-)

liebe grüße

tortimausi mit justin joel (3.J)

Beitrag von freya1978 26.02.06 - 19:45 Uhr

Hallo,

ich kann eigentlich auch nur mit dem Kopf schütteln, wenn es hier um Schwiegermonster o.ä. geht.

Ich habe auch so ein Prachtexemplar von SchwieMu, wir unternehmen auch viel gemeinsam (Shoppen oder so) und ich bin viel bei ihr.

Mein Mann brummelt schon immer, dass er wohl im Falle einer Trennung ausziehen müßte (wir haben bei meinen Schwiegereltern angebaut), weil ich ja garantiert lebenslanges Einsitzrecht hätte. ;-)

LG Kirsten

Beitrag von little_sophie 26.02.06 - 22:31 Uhr

Hallo,

du meinst, du hast die beste Schwiegermama der Welt??? Neee, kann gar nicht sein, denn die habe ICH!

Ich habe das Glück und eine gaaaanz liebe abbekommen! Sie ist immer für uns da und ich habe sie echt total lieb. Von Anfang an war sie die allerbeste!

Ich bin ihr total dankbar, sie (und natürlich auch mein Schwiegerpapa) sind ganz wichtige Menschen in meinem Leben geworden. Sie ist für mich Freundin, 2. Mama und Beraterin. Ich möchte sie nie mehr missen.

Auch für ihre Enkelin sind die Beiden sehr wichtig. Ich könnte mir nicht mehr vorstellen, ohne die beiden zu sein #liebdrueck

Ich wünsche jedem von ganzem Herzen, solche Schiegereltern.

little_sophie

Beitrag von gh1954 26.02.06 - 22:51 Uhr

Ich hatte auch eine supertolle Schwiegermutter.
Leider ist sie schon tot, aber 19 Jahre lang habe ich sie gekannt.
Wir waren nicht immer einer Meinung, aber wir hatten ein wirklich gutes Verhältnis.
Eine Mutter hätte nicht besser zu mir sein können.

Meine Mutter hatte drei Schwiegerkinden und wurde von allen dreien sehr geliebt.

Ich finde es jedesmal traurig, wenn ich einen Beitrag lese, in dem die Schwiegermutter oder die eigene Mutter als #drache dargestellt wird.
Ich hätte als junge Frau sehr gelitten, wenn ich eine "böse" SM gehabt hätte, denn so etwas belastet die Ehe.

Außerdem fand ich die Familienfeste immer schön: Taufen, Kommunionen, Geburtstage, Weihnachten etc, weil man dann mal die ganze Familie getroffen hat.

Gruß
geha

Beitrag von gigglepea 26.02.06 - 23:07 Uhr

Hallo
da möcht ich mich mal anschließen. Die Mom von meinem Männe ist auch toll. Sie kümmert sich ganz viel um meine ältere Tochter und ist mir eine große Unterstützung.
Sie bekocht uns oft am Wochenende, hütet unser Heim und unsere Tiere, wenn wir mal im Urlaub sind.
Wir sind froh, dass wir sie haben!#huepf
LG gigglepea + die verwöhnten Kinder Vivi und Amelie

Beitrag von biesi1972wavemaster 27.02.06 - 06:42 Uhr

Hallo Misses_b

endlich mal wieder positive Berichte#freu
Meine Schwiegermutter in spe wohnt zu weit weg.Ist auch eine ganz liebe,bis jetzt!;-)Die ganze Familie ist schwer in Ordnung.Aber wenn sie es nicht wären,hätte ich damit keine Probleme.Die heirate ich ja nicht.Das wichtigste ist mein Mann in der Hinsicht.
Viele Grüße Biesi#klee

Beitrag von burger 27.02.06 - 17:22 Uhr

Ich liebe beide Mamas! Meine eigene und meine Schwiegermama! #freu

Beitrag von strichmaennchen4 27.02.06 - 20:40 Uhr

Hallo

hatte letzte Woche einen ähnlichen Thread gestartet.
Habe auch suuuuuper Glück gehabt mit meiner Schwiemu. Sind auch nicht immer einer Meinung, aber letztlich wird darüber geredet und gut is.
Meine Eltern sind sowieso die Besten und ohne sie würd´s gar net gehn #freu ;-) #huepf
Soviel dazu.
Liebe Grüsse
Viola

Beitrag von wombelmama71 27.02.06 - 21:50 Uhr

Hallo,

ich habe auch eine super liebe Schwimu!!
Würde SIE niemals eintauschen wollen!!
Sie ist immer für meine Tochter da, obwohl es nicht das leibliche Enkelkind ist!!!!
Und sie ist auch immer für mich da!!!!

LG Wom

Beitrag von knuddelmaus2005 28.02.06 - 11:58 Uhr

Da schließ ich mich doch mal an ....

meine zukünftige Schwiegerma is soooooooo ne Liebe !!!!

Beitrag von smr 01.03.06 - 12:52 Uhr

Hallo!
Schliesse mich diesem wunderbaren Thread an#danke, denn meine Schwiegermutter war eine ganz liebe, verständnisvolle Frau. Leider ist sie schon einige Jahre tot, konnte unsere Hochzeit und die Geburt unseres Sohnes nicht mehr erleben, aber ich bin sicher, dass sie irgendwo da oben ist und den #pro.
LG
Sandra und Gideon Magnus 17.11.04