Trinkmenge bei 3 Mahlzeiten am Tag?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von emilia2607 26.02.06 - 20:24 Uhr

Hallo Ihr,

habe mal bezüglich des Flüssigkeitsbedarfs eine Frage; unsere Tochter ist heute 7 Monate alt geworden und bekommt nun auch nachmittags eine Gläschenmahlzeit (Frucht&Getreide mit Obst).
Vorher hatten wir morgens #flasche, mittags (Fleisch+)Gemüsegläschen dazu paar ml abgekochtes Wasser, nachmittags #flasche, Abends Milchbrei mit Obst (+ auch wieder etwas abgekochtes Wasser) und vor dem Schlafengehen nochmals eine #flasche. Sie hatte bis vor kurzem Milasan 1 und hat davon täglich ca. 500 ml getrunken. Nun haben wir Milasan 2 und drei feste Mahlzeiten, zwischendurch biete ich ihr immer wieder Wasser an von dem sie täglich insgesamt höchstens 30 ml trinkt.

Und nun zu meiner Frage, bzw. eher meinen Fragen:

Wieviel Flüssigkeit muß sie jetzt wo sie nur noch 2 #flaschen bekommt zusätzlich zu sich nehmen? Gilt die Milch auch noch als Flüssigkeit? Und wieviel Milch sollte sie am Tag trinken, wenn man die drei Mahlzeiten berücksichtigt? Wäre Euch für eine schnelle Antwort dankbar.

LG
Alexandra mit Zoé Emilia *26.07.2005

Beitrag von emilia2607 01.03.06 - 11:14 Uhr

*hochschieb*

Bitte antwortet mir mal wie viel Eure Würmer so trinken...

Danke.