Stechen in der Scheide normal oder nicht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von spruin 26.02.06 - 20:25 Uhr

habe gerade schon in den alten Berichten geforscht. viele Antworten hießen ist normal aber einige sagten auch das könnte auf eine Verkürzung des Gebärmutterhalses hindeuten. Muss ich denn jetzt beunruhigt sein und zum Doc oder nicht??
Das Stechen dauert nicht sehr lange an und aber es ist als würde einer mit einer Nadel kurz zustechen.
Hattet ihr das auch schon?

Sabrina 26 SSW

Beitrag von arwen111 26.02.06 - 21:24 Uhr

Ich kenne das zu gut.
Hab letzt auch meine Chefin(Gyn) drauf angesprochen,als es wieder recht dolle war.Sie guckte,es war auch alles okay.Könnte sein,daß unsere Lütte irgendwo draufdrückt und das so auslöst.
Wenn Du Dir nen Kopf machst,frag Deine Gyn.
LG,Antje(24.SSW)

Beitrag von lady_finster 26.02.06 - 22:03 Uhr

..."auch das könnte auf eine Verkürzung des Gebärmutterhalses"...

so wars bei mir. also lass es lieber abklären. lieber einmal zu viel als zu wenig.

hatte das stechen nur 2 tage lang... vielleicht 3-4 mal am tag ganz kurz, aber richtig dolle.


lg
lady finster