HILFE!!! WAS KANN DAS SEIN???????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von wiwi22 26.02.06 - 20:49 Uhr

Hallo,

ich stelle bei meinem Süssen seit 2 Tagen fest, das erimmer mehr trockene Hautstellen bekommt #schockund an manchen Stellen sieht es aus wie Ausschlag.:-(
Er wird 2 mal die Woche gebadet und mit Olivenöl eingeschmiert.

Was ist nur los mit seiner Haut?#gruebel

#danke für eure Antworten

Lieben Gruß

Sylvie

Beitrag von divine86 26.02.06 - 20:55 Uhr

hm, ich kenn mich nicht so gut aus, aber bei meinem hat das auch so angefangen und er hat jetzt Neurodermitis.
Ich will dich aber nicht beunruhigen, das war bloß meine Erfahrung.
Lg Susi

Beitrag von vera73 26.02.06 - 21:44 Uhr

liebe Sylvie,

ich wuerde das mal vom Kinderarzt anschauen lassen. leider muss ich meiner Vorposterin zustimmen, dass bei unserem so auch seine Neurodermitis angefangen hat - zum Glueck hat er es nur sehr mild - Olivenoel vertraegt er uebrigens nicht gut und ins Bad kommt jetzt so ein Oelzusatz. Es kann aber auch einfach trockene Haut sein - z.B. durch kalte Luft oder auch trockene Heizungsluft. Mach dich nicht verrueckt - es gibt heutzutage auch sehr gute Cremes die schnell helfen. Bei unserem hat es angefangen als ich ihn zur Babymassage mit Olivenoel eingeoelt habe.... da war er so 4 Monate alt - wie alt ist denn deiner?

drueck mal die Daumen, dass es nix schlimmes ist

Vera mit Max (7 Monate)

Beitrag von wiwi22 26.02.06 - 21:53 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort.
Er ist heute auf den Tag genau 6 Monate alt.
Dann werd ich morgen mal zum Doc und am Mittwoch sieht er und zur U5 wieder.

LG Sylvie