Durchfall, und nun?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von anjelina 26.02.06 - 21:16 Uhr

Hallo ihr Lieben,

mein kleiner Mann ist jetzt zwei Monate alt und hat ca seit Donnerstag Durchfall. Ich war mir erst nicht sicher und hab gedacht dass es vllt. von alleine weg geht, aber das tut es ja anscheinend nicht.

Sein Stuhl ist meißtens wässrig, ziemlich gelb und stinkt -sorry- bestiealisch !!

Was muss ich jetzt machen?

Gleich morgen zum KiA oder gibts da irgendwelche Hausmittelchen oder so?

Würde mich sehr freuen... Ist das erste Mal das mein Kleiner "krank" ist #schmoll

Liebe Grüße,
Nina mit Luca -2 Monate
http://www.luca.beep.de

Beitrag von kruemel_77 26.02.06 - 21:28 Uhr

Huhu,

ich würde morgen früh direkt zum Arzt gehen und das Abchecken lassen.

Die Meinungen der Ärzte teilen sich da ein bisschen, aber unsere KiÄ hat uns direkt und sofort in die Praxis bestellt, da die Gefahr der Austrocknung sehr groß ist.

Dein Arzt wird Dir eventuell Heilnahrung empfehlen und eine Elektrolytlösung verschreiben.

Was macht Luca für einen Eindruck? Ist er so wie immer oder hast Du in seinem Verhalten Veränderungen festgestellt?

VLG
Alex & Fast-Kleinkind #schmoll Lina-Marie (*28.02.2005)

Beitrag von anjelina 26.02.06 - 21:36 Uhr

Hallo Alex,

#danke für deine Antwort...

Luca ist sonst echt gut drauf, macht heut ein bisschen den Eindruck als wenn er den 8 Wochen-Schub hat...

Aber ok, ich werd morgen gleich beim KiA anrufen...

Vielen Dank und liebe Grüße !

Beitrag von kruemel_77 26.02.06 - 21:47 Uhr

<<Aber ok, ich werd morgen gleich beim KiA anrufen... >>

Mach das - dann bist Du erstmal auf der sicheren Seite.

Bei Lina fing es an einem Sonntag an - da war die Welt noch in Ordnung ... nur der Durchfall eben.

Montag war sie dann schon etwas ruhiger - ich habe mir wenig Gedanken gemacht. Dienstag wirkte sie dann schon apathisch, da wo ich sie hingesetzt hatte, konnte sie auch 1,5 Stunden sitzen ... DAS hat mir Sorgen gemacht, denn so kenne ich mein Kind nicht.

Ich drücke die Daumen, dass es schnell vorbei ist.

VLG
Alex