Muss auch nochmal fragen...

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von sternchen7778 26.02.06 - 21:59 Uhr

Hallöchen liebe Mamis,

heute mittag hab' ich endlich meinen Klinikkoffer gepackt. Und beim Thema "Freizeithosen" bin ich dann doch ins Grübeln gekommen.

Werden mir nach der Geburt wieder meine Hosen aus Nichtschwangeren-Zeiten passen? Oder bin ich doch weiterhin besser in Umstandshosen aufgehoben? Wie empfindlich reagiert der Bauch nach der Entbindung auf engere Hosen?

Ich muss dazu sagen, dass ich bis jetzt nur 4 kg zugenommen habe. Und wer meinen Bauch sieht, wundert sich, dass ich doch schon so weit bin. Die Tipps gehen eher Richtung 7. Monat...

Wie habt Ihr es mit den Klamotten gemacht?

Danke für Eure Tipps!!!

LG, Sandra (38. SSW)

Beitrag von buzzelmaus 26.02.06 - 22:05 Uhr

Hallo Sandra,

ich habe auch nur wenig Bauch gehabt und wiege jetzt nach der Schwangerschaft sogar weniger als davor (hab auch nicht viel zugenommen).

Ich bin in Umstandshosen in die Klinik gefahren und in meinen normalen Hosen (von vor der SS) nach Hause gegangen.

Ich tippe mal, dass es bei Dir ähnlich sein wird.
Du wirst erstaunt feststellen, dass isch nach der Entbindung alles relativ schnell wieder zurück bildet und Du sicherlich wieder in Deine alten Hosen passen wirst.

Alles Gute für die Geburt!

Susanne + Emily Fiona (29 Wochen alt)

Beitrag von jana0479 27.02.06 - 21:13 Uhr

hi sandra,

ich (35ssw) bin auch am packen und ich würde beides einpacken:umstandshose und normal...so ist man auf der sichern seite und du wirst dann ja schon sehen was paßt und worin du dich wohl fühlst..

LG Jana