Immer Mittags mit Beikost anfangen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von rabe_rudi 26.02.06 - 22:00 Uhr

Hallo,

meine Frage steht eigentlich schon oben. Muss ich zwangläufig immer mittags mit der Beikost beginnen? Da wir 2 "kleine" Kinder haben, wäre es für uns praktischer zuerst abends mit der Beikost zu beginnen, weil sich dann jeder von uns um eins der Kinder kümmern könnte.

Was haltet ihr davon erst mit der Abendmahlzeit zu beginnen?

Gruss Corinna

Beitrag von divine86 26.02.06 - 22:10 Uhr

Hi,

du kannst das machen wie du willst, Abend geht auch, nur falls sie das nicht vertragen, bist du die Nacht nur unterwegs, das ist ein Grund mittags zu beginnen.
Aber wenn ihr abends zu zweit seit, und du das besser findest, ist das doch okay.

Lg Susi

Beitrag von sarlessa 26.02.06 - 22:13 Uhr

Hallo Corinna,

unser Sohn ist jetzt ausch schon über 6 Monate alt.

Und er hat Mittags immer HUNGER.
Ich sehe es nicht ein, nach einem Löffel Brei aufzuhören und das Glas zu entsorgen.

Ich habe heute angefangen Abends den Brei zu ersetzen.
Warum auch nicht.
Wenn Leif Mittags lieber Milch möchte weil es schneller geht dann bekommt er halt Abends Brei zu essen.

Allerdings so wie Emily heute Abend schaute und anschließend den Teller mit den Fingern auskratze denke ich, ab morgen gibt es zwei Teller Brei.

Naja, dann muß ich halt Mittags kochen.
Mein Mann kannd as Essen ja auch Abends kalt essen ;-)

LG

Hella

Beitrag von mel27 27.02.06 - 00:02 Uhr

Ich habe Abend angefangen.So ca 2h vor dem schlafen.
Kurz vor dem schlafen gibt es noch ein schluck Milch und dann schläft sie seelig.
Sie hat auch in den Abendstunden mehr Hunger als Mittags.Daher war es für uns besser.
Gruß Mel