Frage wegenSchwangerschaftstreifen

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von marcelmama 26.02.06 - 22:13 Uhr


Ich zwar nicht schwanger aber ich hab trotzdem eine Frage:
Ich zwar schon ein Kind,hab auch keine Zupfmassage gemacht während der Schwangerschaft.So und jetzt hab ich Schwangerschaftsstreifen,ihr werdet jetzt sicher denken:Naja selber schuld!!
Ich weiss.:-D
Klingt seltsam meine Frage aber sie brennt mir direkt auf der Zunge:
Muss/sollte man auch bei der zweiten Schwangerschaft
eine Zupfmassage machen
Was sagt ihr dazu,wäre froh über ein paar Antworten#freu

Beitrag von regeane 26.02.06 - 23:33 Uhr

Hi du!

Neee, nich selber schuld... #liebdrueck
Ich hab alles mögliche gemacht einschließlich Wechselduschen, Cremen, Zupfen etc. ... und habe trotzdem fiese Streifen bekommen! Scheint zum Großteil Veranlagung zu sein :-(
Naja, ich weiß ja nicht, wie es aussehen würde, wenn ich nix gemacht hätte...

An Deiner Stelle würde ich gerade bei einer 2. Ss versuchen, so viel wie möglich zu tun, schadet wenigstens nicht ;-)

Liebe Grüße,
Regeane

Beitrag von katze_kathilein 27.02.06 - 01:56 Uhr

hi,
die streifen sind größtenteils veranlagung. wenn das also in eurer familie liegt, kannste dich auf den kopf stellen und bekommst streifen. wird dir dann also nichts helfen...
Ich hab weder Zupfmassage noch was anderes gemacht und hab nicht einen streifen bisher.

lg, michaela et-6

Beitrag von pathologin34 27.02.06 - 07:05 Uhr

Hallo

also ich kann dir nur sagen , es liegt am gewebe was nicht bei jedem gleich ist .

ich habe auch kaum was getan und habe ganz wenig ( bikinizone nur ) diese streifen abbekommen . man kann cremen ja aber du hast auch keine garantie ob das dann nicht trotz allem welche kommen .

jetzt merke ich das sich die alten streifen wieder ausdehnen , creme aber auch ein .

LG

Beitrag von lila_80 27.02.06 - 08:42 Uhr

Hallo

Ich denke auch, dass die Streifen Veranlagung sind, denn ich habe während der Schwangerschaft nichts dagegen gemacht, nur normal eingecremt wie vorher auch und keinen einzigen Streifen gekriegt. Meine Schwägerin dagegen hat tonnenweise Streifen, obschon sie (soviel ich weiss) einiges dagegen versucht hat.

Lila